Inhaltsverzeichnis:

Mehr Gründe, Kühe zu lieben! Studie zeigt, dass sie pessimistisch und optimistisch sein und Heureka-Momente haben können
Mehr Gründe, Kühe zu lieben! Studie zeigt, dass sie pessimistisch und optimistisch sein und Heureka-Momente haben können
Anonim

Wenn Sie jemals das Glück hatten, Zeit mit einer Kuh zu verbringen, wissen Sie bereits, dass es sich um sanfte Tiere handelt, die liebevoll, emotional und intelligent sind. Diese großen Welpen haben ein extrem gutes Gedächtnis und es wurde festgestellt, dass sie nicht nur Gesichter erkennen, sondern sich auch nach längerer Zeit an Gesichter erinnern. Kühe merken sich auch, wo sie die besten Weideplätze und Wegbeschreibungen zu ihrer Lieblingstränke finden.

Und jetzt gibt es noch mehr Beweise dafür, wie emotional komplex Kühe wirklich sind. Ein neuer Artikel, der kürzlich in der Fachzeitschrift Animal Behavior and Cognition veröffentlicht wurde und von der Neurowissenschaftlerin Dr. Lori Marino und der Doktorandin Kristin Allen verfasst wurde, befasst sich mit den Details dieser interessanten Tiere. Dies ist das vierte Papier, das mit Zuschüssen des The Someone Project von Farm Sanctuary erstellt wurde, ein Unterfangen, das darauf abzielt, wissenschaftliche Erkenntnisse zu nutzen, um das Verständnis der Öffentlichkeit für die Kognition und das Verhalten von Nutztieren zu verbessern. Die Forscher schlussfolgern, dass Kühe eine hohe emotionale Sensibilität besitzen und sogar die Fähigkeit haben, die Gefühle des anderen „aufzufangen“(wenn ein Individuum eine Emotion erlebt, indem es diese Emotion in einem anderen erlebt). Ziemlich erstaunlich, oder?

Nun, das ist nicht alles, was die Forscher gefunden haben. Sie kamen auch zu dem Schluss, dass Kühe zutiefst von ihren eigenen Emotionen betroffen sind, sogar „Pessimismus“und „Optimismus“zeigen, sie können auch „Heureka“-Momente haben und von schmerzhaften Momenten beeinflusst werden. In einer weiteren berührenden Schlussfolgerung der Forscher stellten sie fest, dass eine Mutterkuh, wenn sie ein Fahrzeug sieht, mit dem sie nicht vertraut ist, ihren Körper zwischen das Fahrzeug und ihr Kalb legt.

Diane, eine Kuh, die auf Farm Sanctuary lebt, gehört eindeutig zu den „optimistischen“Kühen und liebt es, ihren fröhlichen Tanz zu tanzen

„Wir wollten in die objektive wissenschaftliche Literatur [über Rinder] graben und sagen: ‚Was wissen wir, wer sind sie?‘und das dann wieder öffentlich zugänglich machen“, sagte Dr. Lori Marino gegenüber Newsweek.

Kühe sind genau wie unsere Katzen und Hunde. Sie sehnen sich nach Zuneigung und genießen es, Bindungen und Beziehungen zu anderen aufzubauen – unabhängig von der Spezies. Da Kühe und andere Nutztiere in der Regel als „Lebensmittel“betrachtet werden, werden sie leider eher wie Waren denn als Individuen behandelt. Die meisten erleben nie die unglaublichen Bande der Familie oder Freundschaft. Stattdessen sind sie einem Leben voller Angst, Stress und Traurigkeit ausgesetzt – aber das können wir ändern.

Bitte teile diesen Beitrag mit deinen Freunden und deiner Familie, damit auch sie sehen können, wie liebevoll und intelligent Tiere sind. Sie können auch mehr über diese erstaunlichen Tiere erfahren, indem Sie eines der vielen Tierheime besuchen, in denen Kühe in Frieden leben können. Sie können sogar einen Kuhkuss bekommen!

Beliebt nach Thema