Inhaltsverzeichnis:

Dieses unglaubliche Gefängnis dient gleichzeitig als Zufluchtsort für die Rehabilitation von Menschen und Tieren
Dieses unglaubliche Gefängnis dient gleichzeitig als Zufluchtsort für die Rehabilitation von Menschen und Tieren
Anonim

Das Gefängnis ist nicht gerade ein Ort, den Sie besuchen möchten, aber das Stock Island Detention Center in Florida hat seine Einrichtung in ein Rehabilitationszentrum für Mensch und Tier verwandelt, da es gleichzeitig als Zufluchtsort für missbrauchte, vernachlässigte oder beschlagnahmte exotische Haustiere und Farmen dient Tiere.

Das Tierheim wurde erstmals 1994 als Zufluchtsort für verletzte Enten errichtet, die regelmäßig von vorbeifahrenden Autos angefahren wurden. Das kleine Heiligtum befand sich unterhalb des Gefängnisses, das gemäß den Hurrikan-Sicherheitsbestimmungen 11 Fuß über dem Boden liegt. Als sich die Nachricht verbreitete, dass das Gefängnis Tiere in Not aufnahm, wurde es schnell zu einem Zufluchtsort für alle Arten von Wildtieren, die an den Handel mit exotischen Tieren verkauft wurden. Einer der berühmtesten Bewohner der Farm ist Mo, ein entzückendes Faultier, das zum inoffiziellen Maskottchen des Stock Island Detention Centers wurde.

Die Einrichtung beherbergt auch einen Alligator, der als Haustier gehalten wurde, bevor seine Erziehungsberechtigten sich nicht mehr um ihn kümmern wollten, eine verlassene Schildkröte, ein halbblindes Miniaturpferd und mehr als 150 andere Tiere, darunter Nutztiere. Fünf der 596 Häftlinge (alles gewaltfreie Straftäter) sowie ein Tierarzt arbeiten mit den Tieren und kümmern sich um ihre Bedürfnisse

Jeanne Selander, die einen Hintergrund in Meeresbiologie hat, ist die Hausmeisterin der Einrichtung. Sie sagte, dass die Tierpflege für die Insassen eine Möglichkeit sei, tägliche Pausen vom Leben im Gefängnis zu machen, um zu füttern, zu reinigen und das Vertrauen der Tiere aufzubauen. Für die Tiere ist es ein Zuhause für immer, in dem sie nicht mehr misshandelt werden.

Bäuerin Jeanne, wie sie genannt wird, bringt den Besuchern mit Hilfe des im Gefängnis ansässigen Faultiers bei, wie wichtig es ist, keine wilden Tiere als Haustiere zu halten

Bürotierfarm des Sheriffs von Monroe County

Sie sagte, dass die Farm zwar zweimal im Monat für die Öffentlichkeit zugänglich ist, die Tiere jedoch nicht gezwungen sind, mit Menschen zu interagieren. „Einige von ihnen lieben Aufmerksamkeit und werden auf Menschen zugehen, andere nicht und niemand darf sich ihnen nähern“, sagte sie Care2.

Ein großer Teil der Mission des Tierheims, der Öffentlichkeit die Tiere zu zeigen, besteht darin, Familien, einschließlich Kindern, beizubringen, dass wilde Tiere keine Haustiere sind, egal wie süß sie sind. Allzu oft stellen fehlgeleitete Besitzer, die exotische Haustiere kaufen, fest, dass sie überfordert sind und die Tiere werden vernachlässigt oder verlassen, wie die auf Stock Island.

Beliebt nach Thema