WTH?! Touristenattraktion lässt Menschen im Interesse des 'Naturschutzes’ mit gefangenen Wölfen spielen
WTH?! Touristenattraktion lässt Menschen im Interesse des 'Naturschutzes’ mit gefangenen Wölfen spielen
Anonim

Wölfe haben von Natur aus Angst vor Menschen. Wenn es um Kampf oder Flucht geht, rennen sie los – und das aus gutem Grund! Zwischen der Jagd und der Zerstörung ihrer Lebensräume haben die Menschen den Wölfen guten Grund gegeben, sie zu fürchten. In Norwegen ist die Wolfsjagd so außer Kontrolle geraten, dass angenommen wird, dass weniger als 30 von ihnen in freier Wildbahn leben! Tatsächlich haben sich im vergangenen Dezember mehr als 11.571 Menschen in Norwegen registriert, um nur 16 Wölfe zu jagen. Leider würden sich viele Menschen im Land freuen, wenn alle Wölfe verschwinden, aus Angst, dass die Raubtiere ihr Vieh angreifen (obwohl weniger als zwei Prozent der Schafe des Landes von Wölfen getötet werden).

In einem ernsthaft fehlgeleiteten Versuch, den „Schutz“dieser Tiere zu fördern, bietet eine norwegische Touristenattraktion, bekannt als Polar Park, Besuchern die Möglichkeit, mit Wölfen zu schlafen und zu spielen. Abgesehen davon, dass das Schlafen mit einem wilden Tier für Ihre eigene Sicherheit wahrscheinlich eine wirklich schlechte Idee ist, hilft diese Art von Einrichtung dieser angeschlagenen Bevölkerung nicht.

Polar Park züchtet Wölfe in Gefangenschaft und zieht sie unter Menschen auf, damit sie sich in der Nähe von Menschen wohl fühlen. Fotos auf der Facebook-Seite des Parks zeigen Besucher, darunter Kinder, die sich mit Wölfen küssen, sogar wilde Füchse und andere Tiere auf ihren Rücken klettern lassen. Während der Park behauptet, dies sei alles für den Naturschutz, ist es eine Tatsache, dass ein wildes Tier, das in so großer Nähe zum Menschen aufgezogen wird, niemals in die Wildnis zurückkehren kann. Ein Wolf, der den Menschen vertraut, wird in dieser Region sicherlich an der Trophäenwand eines Jägers landen. Dies bedeutet, dass diese Tiere in freier Wildbahn gefährdet bleiben.

Polarpark

Anstatt diese wilden Tiere für touristische Attraktionen zu züchten, sollten wir sie in ihren natürlichen Lebensräumen schützen. Schließlich spielen Wölfe eine unglaublich wichtige Rolle als Spitzenprädatoren, die unser Ökosystem ausbalancieren. Wenn wir sie jagen und in die Vergessenheit treiben, wachsen Kleintierpopulationen außer Kontrolle und überweidetes lokales Gebüsch führt schließlich zu Bodenerosion und anderen ernsthaften Problemen. Wenn wir nicht daran arbeiten, diese Tiere in ihren eigenen Häusern zu schützen, ist es leider die einzige Möglichkeit, Wölfe in Gefangenschaft zu sehen.

Teile diesen Beitrag und ermutige andere, diese Einrichtung zu boykottieren und stattdessen für einen positiven Wolfsschutz zu werben. Es liegt an uns, den Wolf und seinen natürlichen Lebensraum zu retten – ihnen und uns zuliebe.

Beliebt nach Thema