Inhaltsverzeichnis:

Geretteter verwaister Otter bekommt ein neues Leben (FOTOS)
Geretteter verwaister Otter bekommt ein neues Leben (FOTOS)
Anonim

Nach einem Anruf eines Bewohners von Bangkok, der in der Nähe des Chatuchak Weekend Market einen Babyotter gefunden hatte, kam sofort die Wildlife Friends Foundation Thailand (WFFT) zu Hilfe! Sie machten sich auf den Weg, um diesen kleinen Kerl zu schnappen, und nannten ihn später Oscar.

Laut dem Facebook-Post von WFFT sind orientalische Kleinkrallenotter auf der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN als gefährdet (VU) aufgeführt. Die größte Bedrohung für das Überleben des Kleinkrallenotters ist die Zerstörung des Lebensraums. Sie sind auch der Gefahr der Wilderei für den Pelzhandel ausgesetzt. Und als ob das nicht genug wäre, werden viele Otter auf grausamen Otterfarmen für den Heimtierhandel gezüchtet.

Aber dank der freundlichen Frau, die sich an WFFT gewandt hat, anstatt ihn als Haustier zu nehmen, wird Oscar dieses Schicksal nicht mehr erleben. Schau dir nur dieses Gesicht an… wer möchte nicht das Beste für ihn?

Oscar ist erst drei Monate alt, also wäre er normalerweise 24 Stunden am Tag auf die Muttermilch angewiesen. Das Team hat versucht, diese Nahrung durch Flaschenfütterung zu reproduzieren, und wie Sie sehen können, ist er ziemlich hungrig

Dies ist wahrscheinlich das erste Mal, dass Oscar im Wasser geschwommen ist! Schau ihn dir an – er ist ein Naturtalent

In den nächsten Monaten wird er seine Tage rund um die Uhr im WFFT Wildlife Hospital verbringen. Wenn er alt genug ist, wird er mit den anderen Ottern im Zentrum rumhängen

Wenn Sie von Oscars Geschichte und der harten Arbeit der WFFT inspiriert wurden, besuchen Sie ihre Website, um mehr zu erfahren, und überlegen Sie, ob Sie spenden möchten!

Beliebt nach Thema