Brauchen Sie milchfreien Kaffee zum Mitnehmen? Rebel Kitchen Mylk hat dich bedeckt
Brauchen Sie milchfreien Kaffee zum Mitnehmen? Rebel Kitchen Mylk hat dich bedeckt
Anonim

Trotz der Popularität von milchfreier Milch kann es immer noch schwierig sein, eine Option für Ihren Nachmittagskaffee für unterwegs zu finden. Natürlich ist die Suche nach einem Starbucks in Manhattan möglicherweise eines der einfachsten Unterfangen, das Sie unternehmen können, aber nicht jeder hat die Zeit, in der Schlange zu warten und ein Spezialgetränk oder Kaffee mit milchfreier Milch zu bestellen. Wenn sich ein Verbraucher, der Milchprodukte vermeiden möchte, stattdessen für die Route des Convenience-Stores entscheidet, werden ihm zwei Optionen angeboten: abgefüllter, schwarzer, kalt gebrühter Kaffee oder ungesunde Energy-Drinks. Bei einer großen Anzahl von Verbrauchern, die reinen, schwarzen Kaffee nicht besonders mögen, ist diese Situation ein wenig unangenehm. Entweder müssen Sie zum Cold Brew einen milchfreien Creamer oder Milch kaufen, was wertvollen Platz in Aktentasche und Geldbörse beansprucht, oder einfach den Morgenkaffee auslassen und versuchen, den Tag ohne Koffein zu meistern (nicht ideal).

Rebel Kitchen, ein milchfreies Milchunternehmen, das in Großbritannien gegründet wurde, hat eine Lösung für diese unglückliche Situation gefunden: ein praktisches Kaffeegetränk mit bereits aufgegossener milchfreier Milch. Halleluja! Jemand hat unsere Gebete zum Kaffeetrinken erhört!

Die „Mylks“-Linie von Rebel Kitchen umfasst eine Reihe von Kaffeegetränken, Chai-Getränken und sogar eine Schokoladensorte für Erwachsene, die ihren Morgen mit einem Hauch von Nostalgie genießen. Jedes Getränk enthält Bio-Kokosmilch und gefiltertes Wasser und wird mit Bio-Dattelnektar gesüßt, um ein transparentes, nahrhaftes Getränk zu erhalten.

Die Gründerin und CEO von Rebel Kitchen, Tamara Arbib, hat die Linie mit Blick auf den „immer beschäftigten“Verbraucher entwickelt. Als sie erkannte, dass so viele Menschen den Kauf von überverarbeiteten, ungesunden Lebensmitteln ablehnten, weil sie einfach einfacher waren, wusste sie, dass sie ein Produkt entwickeln musste, das den gleichen Komfort wie Fast Food hatte, aber aus hochwertigen Zutaten hergestellt wurde.

„Mit Rebel Kitchen zeigen wir der Branche, dass man eine erfolgreiche Marke sein kann, ohne die Gesundheit der Menschen zu opfern, um seine Ziele zu erreichen – und dabei auch noch Spaß haben kann!“Arbib schreibt auf der Website von Rebel Kitchen.

Da immer mehr Menschen milchfreie Optionen für ihren Kaffee verwenden, gibt es für Unternehmen wie Rebel Kitchen immer mehr Möglichkeiten, innovative und köstliche Produkte zu entwickeln, die es einfacher machen, Milchprodukte wegzulassen. Außerdem, wenn es einfacher wird, diesen zusätzlichen Morgen- oder Nachmittagsschub zu bekommen … das ist auch ein ziemlicher Bonus!

Beliebt nach Thema