Inhaltsverzeichnis:

Das süße kleine Nashorn, das mit ansehen musste, wie seine Mutter von Wilderern brutal getötet wurde, braucht unsere Hilfe
Das süße kleine Nashorn, das mit ansehen musste, wie seine Mutter von Wilderern brutal getötet wurde, braucht unsere Hilfe
Anonim

Auf der ganzen Welt werden Nashörner in alarmierender Häufigkeit wegen ihrer Hörner getötet. Tragischerweise wird fälschlicherweise angenommen, dass ihre Hörner medizinische Eigenschaften haben, obwohl sie aus Keratin bestehen, dem gleichen Protein, aus dem unsere Haare und Nägel bestehen. Aufgrund der Nachfrage nach Nashornhörnern haben Wilderer jedoch fast jede Nashornunterart der Welt an den Rand des Aussterbens gebracht. Tatsächlich werden jeden Tag mindestens drei Nashörner wegen ihrer Hörner getötet.

Glücklicherweise arbeitet das SanWild Rhino Sanctuary daran, dieser Art zu helfen, indem es Waisenkinder aufnimmt und daran arbeitet, sie zu rehabilitieren. Nehmen Sie zum Beispiel dieses Baby-Nashorn, Vinnie. Wilderer ermordeten seine Mutter brutal, aber er gab nicht auf. Obwohl er mit einer Machete gehackt wurde, stand Vinnie an der Seite seiner sterbenden Mutter.

Louise Joubert vom SanWild Rhino Sanctuary schrieb auf Facebook: „Kann man sich seine damalige Angst wirklich vorstellen? Ich glaube nicht. Natürlich wird es einige geben, die sagen, dass Tiere keine Angst haben wie wir, aber zum Glück weiß ich es besser. Es muss die Hölle für ihn gewesen sein.“

Als ihn einige Tage später Wildhüter fanden, war er schwer dehydriert, verwundet und traumatisiert. Zum Glück wurde er zu einer Familie gebracht, die ihn aufzog, bis er ein gesunder Nashorn-Teenager war. Joubert schreibt: "Da Vinnie ein junger Erwachsener wird, ist es an der Zeit, sich einer neuen Nashornfamilie in einem sicheren Refugium anzuschließen, in dem er wild und frei leben kann."

SanWild hat eine Generosity.com-Kampagne gestartet, um Gelder zu sammeln, die ihnen helfen, Vinnie ein sicheres Zuhause bei einer neuen Nashornfamilie an einem geheimen geschützten Ort zu finden. Joubert beschreibt dies als eine Art Zeugenschutzprogramm für Nashörner

Hier kommen Sie ins Spiel. Mit einer Spende an das SanWild Rhino Sanctuary helfen Sie Vinnie, ein neues, sicheres Zuhause zu finden. Da nur noch eine Handvoll Nashörner der Welt in freier Wildbahn leben, müssen wir alle dazu beitragen, dass diese Art nicht ausstirbt. Teile diesen Beitrag und ermutige andere, für diese kämpfende Spezies einzustehen!

Beliebt nach Thema