Dieser Regentropfenkuchen mit 3 einfachen Zutaten wird Sie umhauen (und er ist vegan!)
Dieser Regentropfenkuchen mit 3 einfachen Zutaten wird Sie umhauen (und er ist vegan!)
Anonim

Dessert-Liebhaber sind immer auf der Suche nach dem nächsten beliebten Konfekt. Während ihre Funde normalerweise aufwendig gestaltete Kreationen enthalten, die hell, farbenfroh oder in Schokolade tropfen, ist der neueste Leckerbissen, der die Dessertwelt in Schwung bringt, eigentlich lächerlich einfach. Tatsächlich ist sein Design so schlicht, dass man es von weitem kaum sehen kann.

Die Rede ist vom Regentropfenkuchen. Dieser einzigartige und innovative Leckerbissen feierte kürzlich sein Debüt in Smorgasburg, Brooklyns äußerst beliebtem Outdoor-Lebensmittelmarkt. Feinschmecker sind besessen von diesem gallertartigen Kuchen, der, wie Sie vielleicht erraten haben, wie ein riesiger Regentropfen aussieht.

Die Kuchen werden aus natürlichem Quellwasser und Agar, einem veganen Ersatz für Gelatine, hergestellt und mit schwarzem Zuckersirup namens Kuromitsu und einem gerösteten Sojamehl namens Kinako belegt.

Der Raindrop Cake ist die Kreation des 36-jährigen Darren Wong, der sein Geschäft mit Raindrop Cake gründete, nachdem er in Japan ein ähnliches Dessert auftauchen sah. Zuerst sagte er voraus, dass das verspielte Dessert von selbst in die Staaten gelangen würde, aber als dies nicht der Fall war, begann er, das Dessert selbst zuzubereiten.

Die Popularität des Debüts des Kuchens übertraf alles, was Wong im Sinn hatte. Er hat alle 700 Raindrop Cakes, die er für die Veranstaltung vorbereitet hatte, ausverkauft. Lustigerweise schwärmen die Kunden von Raindrop Cake jedoch nicht so sehr vom Geschmack des durchscheinenden Desserts, sondern lieben das minimalistische, perfekt für Instagram geeignete Erscheinungsbild.

Anstelle der Dekadenz einiger anderer beliebter Dessertwahnsinn, die wir im letzten Jahr gesehen haben, wie der Cronut, bietet der Raindrop Cake eher ein erfrischendes und leichtes Erlebnis mit einer zartschmelzenden Textur. Wongs Entscheidung, Agar anstelle von Gelatine zu verwenden, ermöglicht es jedem, das Erlebnis zu genießen. Die übersichtliche Zutatenliste beruhigt jeden zu Allergien neigenden oder diätetischen Feinschmecker. Und mit dem gestiegenen Gesundheits- und Ernährungsbewusstsein beweist dieses Dessert, dass man aus allen pflanzlichen Zutaten wunderbare Kreationen zaubern kann und einen Genuss für jeden zaubert.

Beliebt nach Thema