Inhaltsverzeichnis:

Blinder Racing Greyhound, der auf einem Karton lebt, wird gerettet und verwandelt sich vollständig
Blinder Racing Greyhound, der auf einem Karton lebt, wird gerettet und verwandelt sich vollständig
Anonim

Diese Geschichte wird Ihr Herz höher schlagen lassen, Green Monsters! Wenn ein Tier in eine missbräuchliche Situation gerät, kann nichts Ihren Glauben an die Menschheit wiederherstellen, wie von netten Menschen zu hören, die eingegriffen haben, um zu helfen, anstatt dem Problem den Rücken zu kehren. So geschah es mit Jacob: einem Greyhound, der als Rennhund eingesetzt wurde, unter schrecklichen Bedingungen leben musste und kaum genug ernährte, um ihn am Leben zu erhalten.

Als Jacob in Middleton in der Nähe von Manchester, Großbritannien, entdeckt wurde, waren seine Retter schockiert, als sie ihn in einem „kalten, dunklen Schrebergarten“mit nur einem Stück Pappe als Bett vorfanden. Der süße Hund war extrem untergewichtig – ebenso wie zwei weibliche Windhunde, die neben ihm gefunden wurden – und es wurde festgestellt, dass er auf dem linken Auge blind war. Tierärzte glauben, dass dies durch einen Schlag auf seinen Kopf verursacht wurde. Er hat auch einen grauen Star am rechten Auge.

Seine Pflegemutter Shantel Freeman sagte: „Er ist einer der schlimmsten Fälle, die ich je hatte. Es war schrecklich. Er konnte nicht aus dem Auto aussteigen. Er hat große nässende Wunden an seinen Beinen, so dass es für ihn schwierig ist, sie zu benutzen. Als er eintrat, war er zum ersten Mal auf einen Teppich getreten. Es war herzzerreißend zu sehen, wie er versuchte, darauf zu gehen. Als er hereinkam, setzte ich mich auf den Boden und er kam direkt auf mich zu und legte seinen Kopf auf meine Schulter. Ich glaube, es war seine Art, Danke zu sagen.“

Wie konnte es jemand ertragen, diesem Schatz Schmerzen zuzufügen?

Geschichten wie die von Jacob sind bei ehemaligen Rennhunden allzu häufig. Laut GREY2K, der führenden Anti-Renn-Kampagnengruppe in den USA, müssen Rennhunde „ein System der beengten Unterbringung, die Verwendung von anabolen Steroiden zur Verhinderung von Östrus bei weiblichen Windhunden, ‚4-D‘(erkranktes) Fleisch als primäres“ertragen Nahrungsquelle und die Entsorgung unrentabler Hunde. Außerdem erleiden viele Windhunde schwere Verletzungen und sterben manchmal während des Rennens.“Die Standard-Mindestgröße für Rennhundekäfige ist 32 Zoll hoch, 31 Zoll breit und 42 Zoll tief. Dies lässt oft nicht genug Platz für größere Hunde, um gerade zu stehen. Hunde werden häufig täglich zwanzig Stunden in diesen Käfigen eingesperrt, nur um sich zu erleichtern und das Laufen zu üben.

In einer Reihe tragischer Fälle wurden ehemalige Rennhunde, die ihre Blütezeit überschritten haben, auf schreckliche Weise misshandelt und dann ausgesetzt, wobei ihre Identifizierungs-Tattoos verdeckt oder ausgebrannt wurden, damit die erlittene Grausamkeit nicht auf ihre ehemaligen Besitzer zurückgeführt werden kann.

Ob Sie es glauben oder nicht, Jacob ist einer der Glücklichen

Dieser mutige Hund befindet sich jetzt in den Händen von Menschen, die sich um ihn kümmern und entschlossen sind, alles zu tun, um ihm zu helfen, sich von seiner Tortur zu erholen. „Er ist wirklich fabelhaft“, sagte Freeman. „Er fängt gerade erst an, sich zurechtzufinden, ohne sich den Kopf zu stoßen. Heute Morgen hat er gerade angefangen, auf seinen Namen zu antworten, also war das Haus voller Lob. Er ist ruhig und zurückhaltend, aber er fängt gerade erst an, aus seiner Schale zu kommen. Und heute war der erste Tag, an dem er mit meinem Hund spielte.“

In den folgenden Artikeln erfahren Sie mehr über die traurige Realität des Windhundrennens – und warum Sie niemals ein Ticket für eine Rennveranstaltung kaufen sollten.

Beliebt nach Thema