Inhaltsverzeichnis:

Diese unglaublichen Menschen weigern sich, die Hoffnung auf missbrauchte Pitbull aufzugeben – und Sie können ihnen helfen (FOTOS)
Diese unglaublichen Menschen weigern sich, die Hoffnung auf missbrauchte Pitbull aufzugeben – und Sie können ihnen helfen (FOTOS)
Anonim

Einen kranken geliebten Menschen zu haben, ist herzzerreißend – vor allem, wenn Sie nicht genau herausfinden können, was seine Krankheit ist. Sie sehen hilflos zu, wie sie leiden, huschen von Arzt zu Arzt und können trotzdem keine eindeutigen Antworten bekommen. Krankheit unterscheidet offensichtlich nicht nach Alter, Rasse, Geschlecht oder Spezies. Diejenigen, die leiden, egal ob sie mit Fell bedeckt sind oder auf zwei Beinen stehen, spüren immer noch das Unbehagen und den Schmerz der Krankheit.

Während viele Leute Pitbulls als aggressive und bösartige Hunde darstellen, die stark und stämmig genug sind, um sich jeder körperlichen Herausforderung zu stellen, ist diese Rasse kaum immun gegen das körperliche Trauma, das mit Krankheit einhergeht.

Blaize, der Pitbull, zum Beispiel, kam im Tierheim Special Needs Animal Rescue & Rehabilitation (S.N.A.R.R) mit markanten Markierungen im Gesicht von früherer Misshandlung und in einem alles andere als gesunden Zustand an

Schwer abgemagert und ständig Schleim hustend, brauchte Blaize dringend medizinische Hilfe. Und so brachten S.N.A.R.R-Mitarbeiter sie umgehend zu mehreren Tierärzten und sogar zu einem CAT-Scan

Leider scheint noch niemand eine klare Antwort auf den Zustand der armen Pittie zu geben und vor allem, wie man ihr helfen kann

Trotzdem gibt S.N.A.R.R diesen wunderschönen Welpen nicht auf! Dass sie immer noch mit dem Schwanz wedelt und regelmäßig isst, nehmen sie als klares Zeichen der Hoffnung

Jetzt warten sie darauf, dass ein Chirurg hoffentlich einige Antworten gibt. Wir hoffen, dass sie es auch tun, damit dieser süße Welpe friedlich leben und mit Liebe umgeben kann, wie sie es verdient

Mit begrenzten Mitteln und nur einer begrenzten Anzahl von Mitarbeitern nimmt S.N.A.R.R Facebook immer dann auf, wenn sie Hilfe benötigen, um Blaize von einem Termin zum nächsten zu transportieren. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, was S.N.A.R.R tut und wie Sie diesem süßen Mädchen möglicherweise helfen können, besuchen Sie ihre Website! Pitbulls haben es aufgrund ihrer Rassen oft schwer, in Tierheimen adoptiert zu werden, aber wir sind sicher, dass die unglaublichen Menschen, die Blaize helfen, dafür sorgen werden, dass sie das bestmögliche Zuhause für immer findet, sobald es ihr gut geht! Viel Glück, Blaize!

Alle Bilder Quelle: S.N.A.R.R Animal Rescue Northeast/Facebook

Beliebt nach Thema