Inhaltsverzeichnis:

Lächerlicher Zoo denkt, Elefanten in transparenten Pools schwimmen zu lassen, macht alles besser
Lächerlicher Zoo denkt, Elefanten in transparenten Pools schwimmen zu lassen, macht alles besser
Anonim

Es hat Hunderte von Jahren gedauert, aber wir beginnen endlich zu erkennen, dass Elefanten in Gefangenschaft nicht gedeihen. Wir haben den Tod unzähliger gefangener Säuglinge miterlebt, diese sanften Riesen in einem gedankenlosen Dunst hin und her wiegen und zu viele Elefanten aufgrund von Fußkrankheiten eingeschläfert, um ehrlich glauben zu können, dass Zoos einen nützlichen Wert für diese Tiere haben. Doch trotz dieses herzzerreißenden Wissens weigern sich Einrichtungen, die von der Haltung dieser Tiere profitieren, insbesondere Zoos und andere Attraktionen, der Ausstellung von Elefanten ein Ende zu setzen. Vielmehr entscheiden sich viele dafür, die Bedingungen der Gefangenschaft von Elefanten zu „verbessern“. In den USA gibt es Regeln, die Zooelefanten einen Gefährten vorschreiben – aber das lindert das Leiden dieser Tiere kaum.

In dem Bemühen, das Leben der Besucher … äh, wir meinen Elefanten … besser zu machen, hat der Fuji Safari Park einen 213-Fuß-Pool für ihre asiatischen Elefanten gebaut. Angesichts der Sommerhitze ist der Pool eine große Erleichterung für diese Tiere. Aber es gibt ein ziemlich GROSSES Problem mit dieser „Lösung“… sie ist mehr darauf zugeschnitten, die Erfahrung von zahlenden Kunden mehr zu verbessern als die tatsächlichen Elefanten.

Die Hinzufügung des Pools wurde als große Attraktion für die Besucher gelobt. Dank der transparenten Wände können die Leute die Beine des Elefanten beobachten und sehen, wie er seine Rüssel als Schnorchel benutzt

Wow … „natürliches“Elefantenverhalten vom Feinsten…

Sicherlich bietet dieses Becken diesen Elefanten eine dringend benötigte Abwechslung … aber es verbessert kaum die Tatsache, dass dieses Tier nach dem Verlassen des Beckens wieder stundenlang gedankenlos auf hartem Beton steht

In einem Bericht der Daily Mail heißt es: „Die Inspiration für den gläsernen Swimmingpool kam von Bildern von Elefanten im Ozean. Der Zoo wollte den Touristen zeigen, dass die Tiere tatsächlich schwimmen können, was vielen nicht bewusst war.“Wir glauben nicht, dass es genug Facepalms gibt, um diesem Kommentar gerecht zu werden…

Abgesehen von der eklatanten Tatsache, dass dieser Pool gebaut wurde, um Touristen anzuziehen – nicht wirklich, um die Elefanten davon abzuhalten, geistig oder körperlich zu verstören, ist die Begründung, dass sie von Elefanten im Meer inspiriert wurden, einfach lächerlich. Ja, Elefanten schwimmen gerne in Gewässern, aber es wäre schwer, einen wilden Elefanten zu finden, der sich freiwillig ins Meer wagt. Das Salzwasser ist hart für ihre Haut und Augen und es ist für sie äußerst unangenehm, der Sonne ohne Schatten ausgesetzt zu sein. Der einzige Fall, in dem Sie einen Elefanten im Meer schwimmen sehen würden, ist, wenn dieses Tier gebrochen und dazu trainiert wurde – kaum ein Verhalten, das zu "pädagogischen" Zwecken repliziert werden sollte. Es scheint fast, als könnten sie es sich nicht leisten, Orcas in Gefangenschaft zu halten, also legen sie ihre Elefanten einfach in einen Pool, um das auszugleichen!

Es ist ganz klar, dass diese zusätzliche Attraktion nichts anderes ist, eine Show für die Menschen, keine echte Bereicherung für die Elefanten. Asiatische Elefanten sind stark vom Aussterben bedroht und wenn wir sie weiterhin nur als Requisiten zum Geldverdienen behandeln, werden sie innerhalb der nächsten 20 Jahre aus der Wildnis verschwinden. Als Verbraucher liegt es an uns, diese vorgetäuschten „Tierschutz“-Betrügereien zu durchschauen und daran zu arbeiten, der Grausamkeit ein Ende zu setzen. Der einfachste Weg, dies zu erreichen, besteht darin, nicht mehr für das Leiden der Tiere zu zahlen. Teilen Sie diesen Artikel und ermutigen Sie andere, diesen Safaripark und alle anderen Einrichtungen, die von der Gefangenschaft profitieren, zu boykottieren.

Tiere gehören in die Wildnis, nicht Panzer, Käfige oder Gehege, die mit künstlichen Bäumen geschmückt sind. Es ist Zeit, dass wir uns #EmptyTheCages stellen.

Beliebt nach Thema