Inhaltsverzeichnis:

Fantastischer Retter rettet 2 Hunde, die von Autos angefahren wurden und gibt beiden einen Grund zum Lächeln (FOTOS)
Fantastischer Retter rettet 2 Hunde, die von Autos angefahren wurden und gibt beiden einen Grund zum Lächeln (FOTOS)
Anonim

Das Leben für obdachlose Tiere ist, gelinde gesagt, schwierig. Genügend Nahrung und Wasser zu haben ist eine ständige Sorge, oft werden sie Opfer von Missbrauch und leider werden sie häufig von einem Auto angefahren. Tatsächlich ist es so üblich, dass Eldad Hagar, Gründer der Tierrettungsorganisation Hope for Paws, kürzlich zwei aufeinanderfolgende Anrufe wegen Hunden erhielt, die von Fahrzeugen angefahren wurden.

Der erste Anruf betraf einen Chihuahua, der jetzt Magic heißt. Als Hagar am Tatort ankam, war Magic sehr schüchtern und musste auf einem Hof ​​in die Enge getrieben werden. Nach einigen Momenten des Versteckens erkannte der Welpe, dass Hagar nichts Böses meinte und ging langsam hinüber, hinkend von einem gebrochenen Bein.

Dann machte sich Hagar auf den Weg, um sich um den zweiten Welpen zu kümmern, einen Terrier, der jetzt Johnson heißt. Zwei junge Mädchen hatten miterlebt, wie der streunende Welpe getroffen wurde, und da sie mit Hope for Paws vertraut waren, baten sie ihren Vater, die Organisation anzurufen.

Trotz der Umstände schienen die Welpen in ziemlich guter Stimmung zu sein. Nachdem sie den ganzen Tag herumgelaufen waren, machten sich die drei schließlich auf den Weg ins Krankenhaus

Beide Hunde wurden sofort röntgen. Magic musste für eine neue Besetzung angepasst werden und Johnson litt nur an kleinen blauen Flecken, hatte aber stark verfilzte Haare, die behandelt werden mussten

Johnson wurde leicht sediert und dann rasiert, um die verfilzten Haare loszuwerden und die Ärzte seine Prellungen genauer untersuchen zu lassen

Johnsons Fell war mit Dreck und Dreck von seiner Zeit auf der Straße bedeckt, aber Hagar sagte es perfekt: "neues Leben, neuer Mantel!"

Nach einem Beratungsgespräch mit dem Orthopäden sieht es so aus, als würde sich der junge Magic gut erholen! Er ist auf dem Weg zur Pflegestelle und wird auf seine ewige Familie in guten Händen warten

Johnson hingegen sieht aus wie ein ganz anderer Welpe! Nach einer dringend benötigten Rasur und einem Bad ist auch er auf dem Weg zu einer Pflegestelle und steht auch zur Adoption zur Verfügung

Ohne die Hagar und die netten Leute, die sich die Zeit und Mühe genommen haben, ihn zu kontaktieren, ist nicht abzusehen, wie lange diese streunenden Welpen auf den Straßen unbemerkt geblieben wären. Ohne einen fürsorglichen Vormund, der auf sie aufpasst, schlüpfen streunende Tiere oft durch die Ritzen, wo sie Tage, Wochen, Monate und sogar Jahre an Verletzungen und Krankheiten leiden können. Nicht jeder hat das Wissen und die Fähigkeit, verletzten Tieren zu helfen, aber jeder kann zum Telefon greifen und jemanden anrufen, der es tut. Wir alle können unseren Teil dazu beitragen, dass Hunde sicher und von der Straße ferngehalten werden.

Beliebt nach Thema