Inhaltsverzeichnis:

Gosling, der die Flugfähigkeit verlor, zeigt, warum wir Vögeln niemals Brot geben sollten
Gosling, der die Flugfähigkeit verlor, zeigt, warum wir Vögeln niemals Brot geben sollten
Anonim

Das Füttern von Enten, Gänsen und Schwänen am Teich ist ein Zeitvertreib, den viele von uns lieben. Wir können uns erinnern, dass wir die Endstücke von Brotlaiben aufbewahrt haben, die niemand jemals haben wollte, nur um sie unseren Wasservogelfreunden am örtlichen Teich zu geben. Wir waren immer so aufgeregt, wenn wir an einem Seeufer ankamen, um von einer Schar hungriger Wasservögel begrüßt zu werden, die sehnsüchtig auf die Leckereien warteten, die wir für sie mitgebracht hatten. Leider verursacht das Füttern von Brot an Vögel mehr Schaden als Nutzen.

Ohne die richtige Ernährung besteht bei Vögeln das Risiko, einen Zustand namens „Engelsflügel“zu entwickeln, eine Störung, bei der sich das letzte Gelenk ihres Flügels nach außen verdreht, anstatt flach an ihrem Körper anzulegen. Einen Vogel mit Brot zu füttern mag für uns ein flüchtiger Moment der Unterhaltung sein, aber für Vögel in Parks, die gelernt haben, sich auf Menschen als Nahrung zu verlassen, kann es ein Todesurteil sein. Ohne die Möglichkeit zu fliegen, besteht für Vögel ein höheres Risiko, von Raubtieren gefangen zu werden, und ihre Fähigkeit, gefährlichen Wetterbedingungen zu entkommen, wird verringert. Auf diesem Foto, das von Atlanta Wild Animal Rescue Effort (AWARE) gepostet wurde, können Sie eine junge Kanadagans sehen, die von Engelsflügeln betroffen ist.

Dieses kleine Gänschen hat das Glück, in der Obhut von Menschen zu sein, aber er würde wahrscheinlich lieber in einem Teich planschen

Sie können dazu beitragen, Engelsflügeln vorzubeugen, indem Sie sicherstellen, dass Sie Vögeln niemals Nahrung geben, die sie gefährden. Aber zuerst sollten Sie feststellen, ob das Füttern der Wasservögel an Ihrem örtlichen Teich erlaubt ist oder nicht. Außer Brot sollten Vögel niemals Popcorn und Cracker bekommen. Wir können unseren Zeitvertreib, Vögel am Teich zu füttern, immer noch genießen, solange wir ihnen das richtige Futter geben, wie Grünkohl, Mangold, Hafer, Gerste oder halbierte kernlose Trauben. Einige Parks bieten sogar Futter an, das die Wasservögel mit der notwendigen Nahrung versorgt. Und wenn Sie sehen, dass jemand Vögeln Brot gibt, informieren Sie sie natürlich - es ist nur eine Frage der Verbreitung des Bewusstseins, um unseren gefiederten Freunden zu helfen.

Beliebt nach Thema