Inhaltsverzeichnis:

Diese eine erschreckende Tatsache ist genau der Grund, warum wir Tierversuche beenden müssen
Diese eine erschreckende Tatsache ist genau der Grund, warum wir Tierversuche beenden müssen
Anonim

Die Wirksamkeit von Tierversuchen war in den letzten Jahrzehnten Gegenstand vieler Debatten. In der Welt der Kosmetik ist die Notwendigkeit von Tierversuchen an lebenden Tieren ziemlich veraltet, Tatsache ist, dass die Food and Drug Administration in den USA dies nicht einmal für kosmetische Produkte verlangt und die in den meisten Produkten verwendeten Verbindungen verwendet und getestet wurden Jahre jetzt. Viele Kosmetikunternehmen haben Maßnahmen ergriffen, um Tierversuche in ihren Produktlinien zu beenden, aber die Dinge sind in der Welt der Pharmazeutika nicht so eindeutig. Obwohl es echte Beweise dafür gibt, dass Tierversuche keine genauen Ergebnisse liefern, die definitiv ausschließen können, ob eine Chemikalie für den menschlichen Verzehr sicher ist oder nicht, und es neue Technologien gibt, die die Sicherheit eines Produkts ohne Tiere testen können, setzen wir weiterhin unzählige Tiere aus testen.

Beagles sind aufgrund ihrer gelehrigen Natur und ihres sanften Auftretens ein Favorit in der pharmazeutischen Industrie. Viele Menschen sind schockiert, wenn sie erfahren, dass andere Tiere als Mäuse oder Kaninchen für experimentelle Tests verwendet werden, aber Tatsache ist, dass in den Vereinigten Staaten jedes Jahr 70.000 und 75.000 Hunde für die Forschung verwendet werden, und die meisten davon sind Beagles. Diese Hunde werden gezwungen, in Betonkäfigen zu leben und dürfen nie wirklich Hunde sein. Einige Labore entfernen sogar die Sprachboxen der Hunde, um sie ruhig zu halten. Aber anscheinend ist dies nicht die einzige Form grausamer und ungewöhnlicher Behandlung, die diese Tiere erfahren.

Das Beagle Freedom Project veröffentlichte kürzlich ein Foto auf Facebook mit der Überschrift: „Die University of Illinois euthanasiert Beagles, wenn sie nicht kooperieren, während sie aus Angst in Fesseljacken gesteckt werden!“

Es ist herzzerreißend, dass diese Tiere sogar Tests unterzogen werden, geschweige denn, dass sie so grausam behandelt werden. Zum Glück arbeitet das Beagle Freedom Project unermüdlich daran, eine bessere Zukunft für Laborbeagles und alle anderen Tiere zu sichern. Das Beagle Freedom Project verklagt derzeit die University of Illinois wegen Irreführung der bundesstaatlichen Generalversammlung bezüglich ihrer Tierversuchsverfahren und Sie können ihnen mit einer Spende helfen.

Kein Tier verdient es zu leiden, wenn eine viel effektivere Technologie zur Verfügung steht. Teile diesen Beitrag und ermutige andere dazu, so viel Unterstützung wie möglich für das Beagle Freedom Project zu erhalten. Wir alle können auch daran arbeiten, diese grausame Praxis zu beenden, indem wir nach Produkten suchen, die ein „Grausamkeitsfrei“-Etikett haben, das bedeutet, dass Produkte ohne den Einsatz von Tierversuchen hergestellt wurden. Je mehr Interesse Verbraucher an tierversuchsfreien Produkten zeigen, desto wahrscheinlicher werden sich Marken und Unternehmen dafür entscheiden, Artikel zu kreieren, die diese veraltete Praxis nicht beinhalten.

Beliebt nach Thema