Inhaltsverzeichnis:

Ein stark vernachlässigter Welpe, der nichts als einen Haufen schmutziger Wäsche hatte, um ihn zu trösten, wird gerettet
Ein stark vernachlässigter Welpe, der nichts als einen Haufen schmutziger Wäsche hatte, um ihn zu trösten, wird gerettet
Anonim

Hunde haben einen besonderen Platz in unseren Herzen. Egal in welchem ​​Alter, unsere Hunde sind immer für uns da – aber nicht nur Hunde sind uns treu. Wir Menschen haben einige erstaunliche Anstrengungen unternommen, um mit unseren geliebten Hunden schöne Erinnerungen zu schaffen. Nicht nur das, wir unternehmen auch unglaubliche Anstrengungen, um Hunde zu retten, die wir noch nie zuvor gesehen haben, und auf der ganzen Welt kämpfen Menschen dafür, obdachlosen Hunden zu helfen, das zu finden, was der Traum jedes Hundes ist: eine Familie für immer. Da wir wissen, was für eine große Verantwortung es bedeutet, einen Hundebegleiter in sein Leben aufzunehmen, können wir Fälle von Vernachlässigung kaum ergründen. Wie ist es möglich, dass Menschen, die ihr Zuhause einem Hundegefährten geöffnet haben, plötzlich die Empathie verlieren? Im Fall eines Labrador-Welpen namens Bella ist dies einer der herzzerreißendsten Fälle von Vernachlässigung, die wir je gesehen haben.

Wir wissen nicht, wo Bella, die Hündin, ihren Anfang ins Leben gebracht hat, aber eines können wir sicher sein, wie wir es immer und immer wieder gesehen haben, sie muss begeistert gewesen sein, ihre ewige Familie zu finden. Unglücklicherweise für Bella hielt die Familie, die sie adoptierte, ihre besten Interessen nicht in ihren Herzen. Die Fotos unten sind schwer anzuschauen, aber was jetzt zählt, ist, dass sie in Sicherheit ist und geliebt wird. Als die Humane Society of Houston sich aufmachte, den Fall eines vernachlässigten Welpen zu untersuchen, nachdem sie einen Anruf von einem besorgten Bürger erhalten hatte, fanden sie dies heraus.

Auf einem Haufen schmutziger Wäsche in der Garage eines verlassenen Hauses zusammengerollt, war Bella schwach, zitterte vor Angst und völlig allein. Sie ist erst sechs Monate alt

Der Welpe wurde sofort zur Untersuchung in die Tierklinik der Houston Humane Society gebracht. Diese arme Hündin litt nicht nur unter starkem Gewichtsverlust und Räude an praktisch jedem Zentimeter ihres Körpers, sondern sie hatte auch verschiedene Arten von Darmparasiten

Laut der Sprecherin der Houston Humane Society, Monica Schmidt, "ist dies einer der schrecklichsten Fälle von Vernachlässigung, die ich seit langem gesehen habe."

Bella hat einen langen Weg der Genesung vor sich, aber zumindest wird sie sich mit Hilfe von Menschen erholen, die sie lieben

Die Houston Humane Society schätzt, dass es Monate dauern wird, bis Bella bereit ist, ihr wahres Zuhause für immer zu finden, aber wir sind so dankbar, dass sie eines Tages die Gelegenheit haben wird, dorthin zu gelangen. Bellas Geschichte ist eine Lektion für uns alle, wie wir niemals so leichtfertig damit umgehen sollten, einen Hund in unser Leben aufzunehmen. Denken Sie daran, dass eine Adoption eine lebenslange Verpflichtung ist. Wenn Sie ein Haustier adoptieren und auf Umstände stoßen, die Sie nicht mehr kontrollieren können, lassen Sie es bitte nicht im Stich - kontaktieren Sie das Tierheim, aus dem Sie es adoptiert haben, damit es eine Chance hat, ein Tier zu finden neues Zuhause.

Die Houston Humane Society sucht derzeit nach Tipps, wer diesen armen Welpen alleine sterben ließ. Wenn Sie in der Gegend leben und Hinweise kennen, wenden Sie sich bitte an 713-433-64521 oder per E-Mail [email protected] Um mehr über die Houston Humane Society zu erfahren, besuchen Sie deren offizielle Website.

Beliebt nach Thema