Inhaltsverzeichnis:

Diese gerettete Taube und das gerettete Häschen sind die süßesten besten Freunde der Welt
Diese gerettete Taube und das gerettete Häschen sind die süßesten besten Freunde der Welt
Anonim

Genau wie Menschen werden Tierbabys nicht mit vorgefassten Meinungen über andere Arten, angeborener Diskriminierung oder Vorurteilen geboren. Bevor die Eltern einschreiten und sie vor Raubtieren warnen können und vor wem sie bleiben sollen, sind Babys nur noch neugierig auf die Welt und ihre Umgebung. In den sicheren Häfen von Schutzgebieten und Wildtierpflegezentren können Tiere aller Arten miteinander interagieren und manchmal sogar Freunde werden. Wir haben gesehen, wie Nutztiere wie Schweine und Kühe mit domestizierten Kreaturen wie Hunden und Katzen spielen. Wir haben gesehen, wie sich Freundschaften zwischen riesigen Hunden und winzigen Tieren wie Entenküken entwickelt haben. Und wir haben Familien gesehen, die eine Menge verschiedener Arten haben, die alle in Harmonie unter einem Dach leben.

Viele dieser Freundschaften zwischen den Arten beginnen zwar in Schutzgebieten und Wildtierpflegezentren, aber das bedeutet nicht, dass sie gezwungen werden. Viele Male haben die Kreaturen beide eine schwierige Vergangenheit hinter sich, wurden verlassen oder missbraucht oder sind Waisen. Es ist also nicht wirklich verwunderlich, dass diese süßen, unschuldigen Tiere ineinander Trost finden.

In der Wildlife Unit der Kildare Animal Foundation in Irland zum Beispiel sind ein süßes Kaninchen und eine Taube die besten Freunde geworden. Das Kaninchen namens Bunny und das Tauben namens Pidge kamen an verschiedenen Tagen im August im Zentrum an, wurden jedoch vom Schicksal zusammengebracht, als beide die Verwendung des einzigen Inkubators im Zentrum erforderten. Beide Babys wurden in den Inkubator gelegt und durch eine Wand getrennt. Als der Hausmeister zurückkam, um nach ihnen zu sehen, war die Trennung aufgehoben und die Tiere kuschelten sich liebevoll aneinander.

Von diesem Moment an ging das Kuscheln weiter und eine schöne Freundschaft zwischen Pidge und Bunny blühte auf

Beide haben ihre eigene einzigartige Behandlung und Pflege benötigt, aber in der Ausfallzeit spielen sie zusammen. Egal wie oft Bunny auf Pidge hüpft, der kleine Vogel lässt sich nicht beeindrucken! Das ist Liebe

Beide sind ein ganzes Stück gewachsen, aber ihre Freundschaft ist stärker denn je. Sie werden beide irgendwann in die Wildnis entlassen, aber vorerst können sie die süße, süße Kameradschaft genießen, die sie ineinander gefunden haben

Interspezies-Freundschaften wie Pidge und Bunny sind nicht nur absolut bezaubernd, sondern erinnern uns auch an die freundliche Natur, zu der alle Tiere fähig sind. Trotz ihres unterschiedlichen Äußeren können diese Tiere darauf schließen, dass sie alle ähnliche Wünsche haben, zu essen, zu spielen und einfach zu leben. Und aufgrund dieser gemeinsamen Wünsche können sie nicht nur miteinander koexistieren, sondern auch eine liebevolle Bindung eingehen. Lassen Sie diese Tiere als schöne Erinnerung daran dienen, dass Freundschaft keine Grenzen kennt, nicht einmal Arten.

Beliebt nach Thema