Move Over Dairy – Dieser australische Erfinder hat eine Kartoffel kreiert, die schmilzt und wie Käse schmeckt
Move Over Dairy – Dieser australische Erfinder hat eine Kartoffel kreiert, die schmilzt und wie Käse schmeckt
Anonim

In der Lebensmittelwelt werden heute viele erstaunliche Dinge getan, insbesondere im pflanzlichen Bereich. Es gibt Innovatoren, denen es gelungen ist, mithilfe von Stammzellen tierisches Gewebe für Fleisch zu replizieren. Es gibt jetzt einen Burger auf pflanzlicher Basis, der wie echtes Fleisch zubereitet wird, und einen anderen, der so realistisch ist, dass er einige der berühmtesten Köche der Branche umhaut. Technologie und Einfallsreichtum haben die Innovation im Bereich der pflanzlichen Lebensmittel sicherlich beschleunigt. Doch nicht alle neuen Lebensmittelinnovationen basieren auf Laboratorien oder erfordern außergewöhnliche Zutaten. PotatoMagic zum Beispiel ist ein australisches Forschungs- und Entwicklungsunternehmen, das einen Weg gefunden hat, Kartoffeln in alle möglichen wohltuenden Lebensmittel zu verwandeln, von Käse und Dips bis hin zu Vanillepudding und Eiscreme. Und sie tun es ohne den Einsatz von Milchprodukten!

Das vielseitige Kartoffelprodukt namens Chato wird hergestellt, indem Kartoffeln zu reinen oder gemischten Flüssigkeiten, Blöcken, Riegeln und anderen Formen geformt werden, die dann von Herstellern oder Großhändlern als verzehrfertige Kartoffel, Käse verwendet werden können Ersatz oder Herstellung von Rohstoffen. Außerdem ist die Kartoffel extrem widerstandsfähig und benötigt zum Kochen kein Wasser. Aus diesem Grund kann die Kartoffel in Katastrophenfällen verwendet werden, kann Armeetruppen bei Einsätzen in Übersee füttern und sogar Hausköche können sie nach einem Jahr Lagerung aus der Speisekammer nehmen und unbesorgt verwenden.

KartoffelMagie

Während Kartoffeln mit vielen ungesunden Gerichten wie Pommes Frites und Pommes in Verbindung gebracht werden, bietet Chato eine viel gesündere Option. Andrew Dyhin, Chairman und Chief Executive von PotatoMagic, teilt in einem Interview mit FoodNavigator mit, dass sich die Kartoffelzutat, wenn Chato mit Kalzium angereichert wird, in eine Milchalternative verwandelt, die ernährungsphysiologisch mit Kuhmilch in Einklang gebracht werden kann. Wenn man bedenkt, dass Kuhmilch heutzutage auch ohne die Anreicherung mit Antibiotika und Hormonen geritten wird, ist Chato definitiv eine sauberere Alternative. Und wir sehen jetzt mehr denn je, dass Verbraucher nach gesünderen, milchfreien und veganen Produkten suchen.

Die Herstellung von Chato ist auch viel besser für die Umwelt als die Herstellung von Milch und Käse. Auf Milchviehbetrieben werden Millionen Liter Wasser verwendet, um die Einrichtungen zu reinigen, die Kühe zu hydratisieren und die Ausrüstung zu reinigen, ein Bedarf, der für PotatoMagic nicht existiert. Wenn man bedenkt, dass Kartoffeln keine Wesen sind, die ihren Stuhlgang verrichten müssen, wertvolles Land beanspruchen oder schädliche Gase in unsere Umwelt abgeben – Chato bietet eine deutlich umweltfreundlichere Alternative für Menschen, die noch ihren Hunger auf Eis und Käse haben wollen. Außerdem bietet Chato eine dringend benötigte Lösung für das Kartoffelabfallproblem in Australien, wo Berichten zufolge jedes Jahr Hunderttausende Kartoffeln verschwendet werden.

Chato wird noch nicht auf dem Markt erhältlich sein, Dyhin prognostiziert eine Markteinführung in zwei Jahren, aber wir warten gespannt darauf, es auszuprobieren! Schließlich geht es uns darum, zu sehen, wie Innovatoren kreative und handwerkliche Produkte erhalten, die nicht nur für unsere Geschmacksknospen aufregend, sondern auch gut für unseren Planeten sind. PotatoMagic hat das Potenzial, ein weiterer positiver Schritt in die Zukunft der Lebensmittel zu sein und ist eine weitere Möglichkeit, wie wir alle dazu beitragen können, unser kaputtes Lebensmittelsystem zu reparieren.

Beliebt nach Thema