Inhaltsverzeichnis:

Die liebenswerte Persönlichkeit dieser Türkei half ihm, dem Tod zu entkommen und ein liebevolles Zuhause zu finden
Die liebenswerte Persönlichkeit dieser Türkei half ihm, dem Tod zu entkommen und ein liebevolles Zuhause zu finden
Anonim

Wenn es um Nutztiere geht, kann man sie leicht als gedankenlose Kreaturen abschreiben, die keine eigenen Gefühle oder Persönlichkeiten haben. Die Gesellschaft hat es sehr leicht gemacht, diese Vorstellung zu glauben, indem sie Nutztiere in Massentierhaltung und Streichelzoos versteckt hält. Ganz zu schweigen davon, dass die Lebensrealität von Tieren vollständig aus den Gesprächen im Klassenzimmer herausgehalten wird, sodass Kinder nicht erkennen, wie liebevoll und einzigartig diese Tiere sind. Jeder, der schon einmal mit einem Truthahn interagiert hat, weiß jedoch, dass Truthähne unglaublich verspielte und soziale Vögel sind, die intelligent sind und definitiv Persönlichkeiten haben.

Meistens sind wir nicht in der Lage, die wahre Persönlichkeit eines Tieres zu beobachten, es sei denn, es befindet sich in freier Wildbahn oder wurde gerettet und befindet sich jetzt im Komfort und in der Sicherheit eines Zufluchtsortes. Davon abgesehen gibt es Fälle, in denen ein Tier so besonders ist, dass seine Persönlichkeit überall glänzt.

Das ist Tibbott. Er ist ein Truthahn, der den Anfang seines Lebens in einem Futtermittelladen verbracht hat. Tibbott war schon als Baby sehr nahe daran, ein Schlangenessen zu werden

Tibbotts freundliche Persönlichkeit bewahrte ihn jedoch vor diesem schrecklichen Schicksal. Der Besitzer des Futtermittelladens war so an dem kleinen Vogel hängen, dass er es einfach nicht ertragen konnte, ihn als Futter zu verkaufen

Stattdessen wurde Tibbott schließlich von Leuten gekauft, die eine Hühnerherde im Hinterhof hielten

Tibbotts überlebensgroße Persönlichkeit hebt ihn auch hier von den anderen Vögeln ab. Die Herde war durch seine aufgeschlossene Art etwas bedroht und machte es ihm schwer, Nahrung oder genügend Platz im Hinterhof zu bekommen

Er wuchs schließlich zu einem großen Vogel heran und konnte sich endlich in der Herde etablieren. Zu diesem Zeitpunkt erkannten seine Vormunde jedoch, dass sie schlecht vorbereitet waren, sich um einen ausgewachsenen Truthahn zu kümmern. Tibbott würde gehen müssen

Da Tibbotts Erziehungsberechtigte skeptisch waren, ihn umzusiedeln, beschlossen sie, sich an Farm Sanctuary zu wenden. Nur so konnten sie sicher sein, dass Tibbott als Gefährte gepflegt und nicht zum Essen getötet wurde. Er wurde schließlich in das Northern California Shelter von Farm Sanctuary verlegt

Tibbott verschwendete keine Zeit damit, sich mit Charme in das Leben seiner Artgenossen und der Mitarbeiter des Farm Sanctuary einzuarbeiten. Laut dem Team wartete Tibbott immer am Eingang seines Geheges, bis jemand vorbeikam. Als sie es schließlich taten, veranstaltete Tibbott eine Show für sie, indem er seine Federn auflockerte, herumstolzierte und sich in seiner eigenen Schönheit sonnte

Es überrascht nicht, dass sich alle, die Tibbott treffen, in diesen einzigartigen Vogel verlieben und sie zögern nicht, ihm zu zeigen, wie viel sie tun

Tibbott hat sogar gefiederte Freunde gefunden. Sein Tanzpartner, bester Freund und Mitbewohner Raphael the Turkey akzeptiert Tibbott nicht nur so, wie er ist, er zelebriert seine wundervolle Persönlichkeit! Diese beiden haben noch viele glückliche Jahre vor sich

Wenn Sie von Tibbotts Geschichte berührt wurden, teilen Sie diesen Artikel! Je mehr Bewusstsein verbreitet wird, wie liebevoll, freundlich und respektvoll Tiere wie Truthähne sind, desto mitfühlender wird die Welt.

Beliebt nach Thema