Inhaltsverzeichnis:

Diese tollen Frauen machen mit entzückenden Kätzchenfotos auf die Obdachlosigkeit von Haustieren aufmerksam
Diese tollen Frauen machen mit entzückenden Kätzchenfotos auf die Obdachlosigkeit von Haustieren aufmerksam
Anonim

Allein in den USA leben schätzungsweise 70 Millionen streunende Tiere. Selbst wenn wir diese Zahl auf 50 Staaten aufteilen, ist das eine erstaunliche Anzahl von Tieren, die nicht jeden Tag zu einem Leben im Kampf ums Überleben verurteilt werden sollten. Glücklicherweise gibt es überall mitfühlende Menschen, die sich dafür einsetzen, dieses Problem zu reduzieren.

Chloe und Keeley zum Beispiel sind zwei Frauen aus Long Island, New York, die erkannt haben, dass es in ihrer Gegend ein riesiges Problem mit streunenden Katzen gibt. Da so viele der wilden Katzen in ihrer Nachbarschaft nicht kastriert oder kastriert sind, würden sie jedes Jahr einen Zustrom von Hunderten von Kätzchen sehen. Die tollen Mädels sind nicht bereit, tatenlos danebenzustehen und nehmen so viele Babys wie möglich auf, um sie zu rehabilitieren und sie in liebevolle, für immer zu Hause zu bringen. Verständlicherweise kann die Rettung streunender Kätzchen eine finanzielle Herausforderung darstellen, daher haben die beiden einen Go Fund Me ins Leben gerufen, um ihre Bemühungen zu unterstützen. Alle Spenden werden dazu verwendet, den Kätzchen zu helfen, wieder gesund zu werden und sich auf den Weg in ihr Zuhause für immer zu machen. Und was bekommen wir zurück? Entzückende Kätzchenfotos natürlich! Das Paar hat

Das Paar ist zu Instagram gegangen, wo sie wertvolle Fotos ihrer Schützlinge teilen und gleichzeitig auf das Problem der obdachlosen Katzen aufmerksam machen. In ihrem Social-Media-Debüt erklären Chloe und Keeley: „Hey Leute, einige von euch kennen uns vielleicht durch unsere persönlichen Instagram-Seiten, aber für diejenigen, die dies nicht tun, sind wir ein Paar aus New York, das streunende Kätzchen pflegt. Wir versuchen, so viele Kätzchen wie möglich zu pflegen und sie in ein gutes Zuhause zu bringen. Wir werden regelmäßig posten, wie es den Kätzchen auf diesem Konto geht und ob / wann wir neue Babys haben. Wir werden auch Informationsfotos veröffentlichen, wie man sich um sie kümmern kann, wenn es nötig ist, obwohl wir empfehlen, sie zu Leuten zu bringen, die wissen, was sie tun.“

Moose freut sich so sehr darauf, abseits der Straße und auf dem Weg in ein liebevolles Zuhause zu sein

Okay, damit können wir nicht umgehen… schau, wie kostbar die Augen dieses Kleinen sind

Die ganze Bande ist hier … und wartet darauf, dass du mit ihnen spielst

Wir fragen uns, was Santa Paws diesem Schatz bringen wird? Schnurren – eine Familie für immer?

Schön und gemütlich in ihrer bequemen Decke

Angriff der bösartigen Katze

Ja, das scheint ein guter Ort zu sein, um ein Katzenschläfchen zu machen

So. Viel. Niedlichkeit

Kätzchen sind sehr süß, aber sie brauchen rund um die Uhr Pflege und Fütterung. Sicherlich ein fairer Preis für Tage voller „Quicks“

Danke, dass du uns gerettet hast, Chloe und Keeley

Werbung

Beliebt nach Thema