Inhaltsverzeichnis:

15 pflanzliche Rezepte zur Linderung von Geschwüren
15 pflanzliche Rezepte zur Linderung von Geschwüren
Anonim

Sie haben höchstwahrscheinlich von Geschwüren gehört oder Werbespots für Geschwürmedikamente gesehen. Obwohl diese Erkrankung weit verbreitet ist, kann sie auch unglaublich gefährlich sein, wenn sie nicht richtig behandelt wird.

Gehen wir einen Schritt zurück. Was sind Geschwüre?

Geschwüre, auch als Magengeschwüre bezeichnet, sind „offene Wunden, die sich an der Innenseite Ihres Magens und im oberen Teil Ihres Dünndarms entwickeln“. Es gibt typischerweise zwei Arten von Geschwüren: Magengeschwüre – die „im Inneren des Magens auftreten“– und Zwölffingerdarmgeschwüre – die „im oberen Teil Ihres Dünndarms auftreten“oder Zwölffingerdarm. Beide Formen von Geschwüren weisen im Allgemeinen ähnliche Symptome auf, darunter „brennende Bauchschmerzen, Blähungen, Aufstoßen oder Völlegefühl, Sodbrennen, Übelkeit und wenn Sie feststellen, dass Sie fetthaltige Lebensmittel nicht vertragen“. Wenn Sie jedoch keine medizinische Behandlung aufsuchen, können diese Symptome fortschreiten, einschließlich "Erbrechen (oder Erbrechen von Blut), Ohnmacht und Atembeschwerden, Appetitveränderungen, unerklärlichem Gewichtsverlust und dunklem Teerstuhl (oder Blut im Stuhl)."

Glücklicherweise gibt es viele pflanzliche Lebensmittel, die Geschwüre heilen, darunter Flavonoide und Probiotika – wie Grünkohl, Brokkoli, Hülsenfrüchte, Sojabohnen, grüner Tee, rote Trauben, Kimchi und Miso – sowie pflanzliche magenfreundliche Lebensmittel – wie Knoblauch, Cranberry, dunkle Schokolade und Leinsamen - und viel Gemüse und Obst, insbesondere Kohl, Karotten, Sellerie, Himbeeren und Holunderbeeren.

Hier sind 15 Rezepte aus der Food Monster App, die helfen können, Geschwüre zu lindern!

1. Himbeer-Zitronen-Tart-Smoothie

Dieser Himbeer-Zitronen-Tart-Smoothie von Maryea Flaherty bietet eine Reihe starker entzündungshemmender Wirkstoffe, einschließlich darmheilender Flavonoide. Mit 4 einfachen Zutaten - gefrorene Himbeeren, frischer Zitronensaft, Stevia-Pulver und Wasser - ist dies ein großartiger gefrorener Leckerbissen zum Frühstück oder zum Schlürfen nach dem Abendessen.

2. Frische Cranberry-Scones

Beginnen Sie Ihren Tag mit diesen einfachen, wärmenden und erfrischenden Fresh Cranberry Scones von Lan Pham Wilson. Der Großteil dieser Scones stammt aus frischen Cranberries, die auch reich an Flavonoiden sind und sich hervorragend zur Heilung von Geschwüren eignen. Außerdem erhalten Sie eine zitrusartige Dosis Orangenschale und kandierten Ingwer, die alle mit Kokosöl angereichert sind.

3. Rohes lila Sauerkraut

Dieses Raw Purple Sauerkraut-Rezept von Julia Winnicki bietet eine doppelte Dosis an heilenden Eigenschaften für Geschwüre. Sauerkraut wird fermentiert, ist also ein probiotisches Lebensmittel und wird aus Kohl hergestellt. In diesem Rezept verwendet Winnicki sowohl Grün- als auch Violettkohl, zusammen mit fermentierter Misopaste und magenberuhigendem Ingwer.

4. Matcha-Tee Latte im Café-Stil

Oft kann die Säure im Kaffee die Symptome von Geschwüren verschlimmern. Dennoch sehnen sich die meisten von uns nach dieser morgendlichen Dosis Koffein. Was hast du zu tun? Wie wäre es mit einem Antioxidans-Kraftpaket aus Grüntee-Extrakt Matcha? Dieser Cafe Style Matcha Tea Latte von Carlota Cassou verwendet 5 einfache Zutaten – Matcha, Wasser, Nussmilch, Vanille und Agave – mit optionalem Kakaopulver oder zusätzlichem Matchapulver zum darüberstreuen. Gefüllt mit gesundem Fett, natürlicher Süße und Flavonoiden ist dies die perfekte Alternative zu dieser Tasse Joe am Morgen!

5. Zimt-gewürzter Apfel-Trauben-Salat

Rote Trauben sind eine farbenfrohe Ergänzung zu einem Salat und sie sind auch eine großartige Quelle für gut heilende Flavonoide. Dieser Cinnamon Spiced Apple and Grape Salad von Danielle Joy verlangt nach einer halben Tasse Trauben, zusammen mit einer Mischung aus darmfreundlichem grünem Blattgemüse wie Rucola und Mangold.

6. Lychee und Kombucha Spritz

Der Wahn um Kombucha ist definitiv gerechtfertigt. Dieses sprudelnde und probiotische Getränk eignet sich hervorragend für eine geschwürberuhigende Ernährung! Dieser Lychee und Kombucha Spritz von Jessica Sepel durchtränkt all diese wunderbaren darmfreundlichen Wirkstoffe mit erfrischender, frischer Minze und antioxidativer Litschifrucht.

7. Instant Pot Kohlsuppe

Das Beste für einen verstimmten Magen ist eine mild schmeckende, warme und beruhigende Suppe. Diese Instant Pot Kohlsuppe von Jordan und Clark Cord ist reich an darmfreundlichem Glutamin aus Kohl – einer reichlich vorhandenen Aminosäure, die das Verdauungssystem, das Herz-Kreislauf-System und die Gesundheit des Kreislaufsystems unterstützt. Dieses Rezept ist natürlich mit Karotten und Mais gesüßt und mit Gemüsebrühe und Olivenöl angedickt.

8. Gebackene Brokkoli-Burger

Verpassen Sie nicht Ihre Lieblingsspeisen wegen eines Magengeschwürs! Experimentieren Sie stattdessen mit vollständig pflanzlichen Versionen Ihrer Favoriten, wie diesem Baked Broccoli Burger von Nikki Haney. Mit diesem Rezept vermeiden Sie die säurebildenden Stoffe des Bratens, indem Sie Ihr Pattie backen, das mit darmfreundlichem Brokkoli, proteinreichen Kichererbsen und einer Menge weicher und bereichernder Aromen angereichert ist!

9. Matcha-Beeren-Pfannkuchen

Diese Matcha Berry Pancakes von Rachel Carr füllen nicht nur Ihren Magen mit geschwürfreundlichem Matcha und Leinsamen, sondern sind auch eine großartige Quelle für flavonoidreiche Beeren. Vermeiden Sie für eine noch freundliche Version dieses Rezepts die Verwendung von zuckerreichem Ahornsirup!

10. Karotten- und Grünkohl-Quinoa-Pastetchen

Wenn Sie nach dem Champion des grünen Blattgemüses suchen, sind Sie bei Grünkohl genau richtig! Eine Tasse roher Grünkohl enthält Ballaststoffe, Proteine, Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, Vitamine A, C und K, Folsäure und eine Reihe von Mineralien wie Kalzium, Eisen, Magnesium, Phosphor und Kalium. Grünkohl ist auch ein großartiges pflanzliches Lebensmittel, das bei der Heilung von Geschwüren hilft! Dieses Rezept für Karotten- und Grünkohl-Quinoa-Pastetchen von Judy Moosmeller verlangt mindestens eine Tasse Grünkohl zusammen mit einer Vielzahl anderer nährstoffreicher Zutaten.

11. Haselnussmousse mit warmen Himbeeren

Nur weil Sie ein Geschwür heilen, heißt das nicht, dass Sie nicht wie alle anderen ein Dessert essen können! Dieses Haselnuss-Mousse mit warmen Himbeeren von Ida Hemmingsson-Holl durchtränkt eine Dosis darmheilender, flavonoidreicher Himbeeren mit proteinreichem Tofu, antioxidativem Kakao und fettreichem Kokosöl.

12. Hausgemachter Kimchi

Die meisten verpackten Snacks sind im Allgemeinen reich an ulzerierenden Inhaltsstoffen. Dieses hausgemachte Kimchi-Rezept von Adam Merrin und Ryan Alvarez ist nicht nur mit darmheilenden Probiotika gefüllt, sondern auch eine großartige und geschwürsichere Snack-Idee für den Heißhunger am Mittag!

13. Lila Blumenkohlsalat im Winter

Gefüllt mit leuchtenden Farben und darmfreundlichem Brokkoli und Kohl, ist dieses Winter Purple Cauliflower Salad-Rezept von Kristina Jug und Mitja Bezensek das perfekte Lunchpaket, um Ihren Darm zu heilen. Zusammen mit der Herzlichkeit dieses Kreuzblütlergemüses verwendet dieser Salat erdige Mandeln und Kidneybohnen, die alle mit einem Zitrusdressing abgerundet werden.

14. Hausgemachtes rohes Sauerkraut

Wenn Sie auf der Suche nach traditionell, einfach und herzhaft sind, ist dieses hausgemachte rohe Sauerkraut-Rezept von Marina Yanay-Triner perfekt! Sie brauchen nur drei Zutaten – Grünkohl, Karotten und Meersalz – und Sie haben einen leicht zu reisenden, gut heilenden, verdauungsfördernden, probiotischen Snack.

15. Gebackene Grünkohl-Chips

Einfacher als diese köstlichen, knusprigen und gut heilenden Baked Kale Chips von Lindsay S. Nixon geht es nicht. Nixon verleiht traditionellen Grünkohl-Chips-Rezepten eine leichte Wendung, indem es jegliche Verwendung von Öl entfernt und Nährhefe hinzufügt, was diese herzhaften Chips ölfrei und unglaublich nahrhaft macht.

Beliebt nach Thema