Inhaltsverzeichnis:

Fotograf verwandelt Shelter Dogs in berühmte Schriftsteller (FOTOS)
Fotograf verwandelt Shelter Dogs in berühmte Schriftsteller (FOTOS)
Anonim

Wissen Sie, wie sie sagen, dass adoptierte Hunde nach einer Weile ihren Wächtern ähneln (oder in einigen Fällen ist das Gegenteil der Fall)? Nachdem sie so viel Zeit miteinander verbracht haben, wer kann es ihnen verdenken! Wir merken es vielleicht nicht täglich, aber Hunde haben viele der gleichen Eigenschaften, Vorlieben und Abneigungen wie Menschen … sie kommen nur mit etwas mehr Haaren daher.

Der Fotograf Dan Bannino nutzt die sehr menschenähnlichen Eigenschaften von Hunden und hat eine Gruppe von Tierheimhunden so verwandelt, dass sie wie Menschen aussehen. Und nicht irgendwelche Leute, sondern einige unserer beliebtesten Autoren! Wenn Sie ein literarischer Nerd sind, der auch stolz von seinen Hunden besessen ist, ist dies ein Leckerbissen für Sie!

Bannino hat vier Monate an der Serie „Poetic Dogs“gearbeitet und die Ergebnisse sind ziemlich fantastisch. Die Arbeit mit Tierheimhunden erwies sich als etwas schwierig. Die Hunde, mit denen er arbeitete, waren etwas nervös, wenn es um neue Leute ging, und sie konnten nicht mit Blitz fotografiert werden, weil es sie erschrecken würde. Darüber hinaus sagt Bannino zu Mashable: „“Ich musste nicht nur die richtigen Kostüme und Szenen für meine Modelle nachbilden, sondern musste auch irgendwie auf die richtigen Ausdrücke und Bewegungen dieser erstaunlichen Hunde warten.“

Es scheint jedoch, dass Bannino, nachdem er die Hunde, ihre Persönlichkeiten und Manierismen wirklich verstanden hatte, in der Lage war, ihre literarischen Gegenstücke direkt auf den Kopf zu nageln. Schau sie dir an:

Mark Twain

Miguel de Cervantes

Charles Pierre Baudelaire

Emily Dickinson

Edith Sitwell

Charles Bukowski

Oscar Wilde

Leo Tolstoi

Charles Dickens

Dante Alighieri

Ernest Hemingway

Jeaun Paul Sartre

James Joyce

Joseph Conrad

Beliebt nach Thema