Verwaister Otter macht dank Rettern eine unglaubliche (und bezaubernde) Genesung (FOTOS)
Verwaister Otter macht dank Rettern eine unglaubliche (und bezaubernde) Genesung (FOTOS)
Anonim

Die schottische SPCA wurde alarmiert, als jemand Anfang Februar ein verwaistes Otterjunges vor der Küste von Perthshire, Schottland, fand. Das acht Wochen alte Junge hatte das Glück, die Nacht allein in der Kälte überlebt zu haben. Mitarbeiter der schottischen SPCA haben das entzückende kleine Mädchen Dipper genannt, und sie wird in ihrer Obhut bleiben, bis sie ein Jahr alt ist und in die Wildnis zurückgebracht werden kann.

„Der Herr, der uns anrief, hatte Dipper in der Nacht zuvor bemerkt, sie aber zu Recht in Ruhe gelassen, um ihrer Mutter eine Chance zur Rückkehr zu geben“, sagte Colin Seddon, Manager des National Wildlife Rescue Centre der schottischen SPCA. "Aber als er am nächsten Morgen noch einmal nachschaute, war sie immer noch verzweifelt da und rief."

Dank des schnellen Handelns dieses barmherzigen Samariters und der SPCA wird Dipper sich vollständig erholen.

„Sie war extrem schwach, aber nach der Flüssigkeitstherapie freuen wir uns, sagen zu können, dass es ihr viel besser geht“, sagte Seddon. "Sie ist jetzt stärker, ernährt sich gut aus ihrer Flasche und will spielen, was wir für ein Junges in ihrem Alter erwarten würden."

Otter waren in Großbritannien relativ häufig, aber die Pestizidverschmutzung in den Wasserstraßen hat diese Art in den meisten Teilen Englands und Wales praktisch eliminiert. Zum Glück ermöglichte Schottlands sauberes Wasser der Bevölkerung, sich zu erholen. Im Jahr 2003 wurde die schottische Otterpopulation auf etwa 8.000 Exemplare geschätzt.

Wir freuen uns, dass Dipper in guten Händen ist, bis sie wieder in die Freiheit entlassen werden kann. Wenn wir ihre entzückenden Bilder sehen, freuen wir uns sehr, dass dieses kleine Mädchen die wundervolle Pflege bekommt, die sie braucht und verdient.

Beliebt nach Thema