Diese erstaunliche neue Kaffeetasse minimiert Abfall und pflanzt mehr Bäume
Diese erstaunliche neue Kaffeetasse minimiert Abfall und pflanzt mehr Bäume
Anonim

Was wären Sie ohne Ihren Morgenkaffee? Wenn Ihre Antwort entweder ist: 1. Noch im Bett oder 2. Zu einer kleinen Kugel unter Ihrem Schreibtisch zusammengerollt, dann vergeht wahrscheinlich selten ein Tag, an dem Sie Ihre Morgentasse auslassen. Dies ist jedoch für die meisten Menschen in den USA der Fall, so die Leute hinter Reduce. Wiederverwendung. Grow., unsere kollektive Kaffeegewohnheit hinterlässt jährlich rund 146 Milliarden Kaffeetassen auf Mülldeponien. Autsch.

Obwohl einige umweltbewusste Kaffeekonsumenten die Initiative ergriffen und damit begonnen haben, wiederbefüllbare Becher in ihr Lieblingscafé zu bringen, ist dies noch nicht die Norm. Und um ehrlich zu sein, würden die meisten von uns bei lähmenden Koffein-Kopfschmerzen oder beim Ergreifen eines Einweg-To-Go-Bechers letzteres wählen. Glücklicherweise könnte dieses Dilemma dank Reduce bald ein Ende haben. Wiederverwendung, Grow.s pflanzbare Kaffeetasse.

Anstatt gebrauchte Pappbecher zum Recycling zu schicken (wo sie nur bis zu dreimal verwendet werden können, wenn sie mit Kunststoff beschichtet sind), wollte der Landschafts- und Architekturstudent Alex Henige einen Weg finden, Kaffeebecher vollständig aus dem Abfallstrom zu entfernen. Um dies zu tun, begann er, über pflanzbare Verpackungen nachzudenken, eine völlig nachhaltige Art der Abfallentsorgung. Durch die Verwendung eines kompostzertifizierten Pappbechers, der mit Samen imprägniert ist, wird der Becher nicht nur Teil des Bodens, sondern führt auch zum Wachstum einheimischer Pflanzen.

Ziemlich genial, oder?

Wenn der Konsument mit seinem Kaffee fertig ist, muss er die Tasse nur fünf Minuten in Wasser einweichen und in den Boden pflanzen. Wenn sie den Becher nicht mitnehmen, können sie ihn in einem dafür vorgesehenen Mülleimer im Coffeeshop entsorgen und er wird von Reduce eingepflanzt. Wiederverwendung. Grow oder eine andere Drittpartei als Teil einer lokalen Wiederaufforstungsinitiative.

So können Sie Ihren Kaffee trinken und trinken und auch pflanzen! Was für ein Konzept.

Um diese Tasse Wirklichkeit werden zu lassen, reduzieren Sie. Wiederverwendung. Größer werden. hat eine Kickstarter-Kampagne gestartet. Sie haben ihr ursprüngliches Ziel von 10.000 US-Dollar bereits übertroffen und es bleiben noch vier Tage Zeit, um einen Beitrag zu leisten – es sieht also so aus, als könnten wir bald einige kommerziell hergestellte Becher sehen!

Beliebt nach Thema