Dank Ihrer Empörung und Ihrer Kommentare verspricht der Nikki Beach Club von Phuket "Keine Elefanten mehr"
Dank Ihrer Empörung und Ihrer Kommentare verspricht der Nikki Beach Club von Phuket "Keine Elefanten mehr"
Anonim

Tierschützer aus der ganzen Welt waren in Aufruhr, nachdem Fotos von Partygängern aufgetaucht waren, die mit einem asiatischen Elefantenbaby im Nikkis Beach Club in Phuket, Thailand, herumhingen.

Die Fotos zeigten Bikini-bekleidete Models, die auf dem Elefanten auf der Party ritten, Menschen, die in der Schlange warteten, um mit Wasser aus dem Rüssel des Elefanten besprüht zu werden, und irgendwann wurde das Elefantenbaby gefangen genommen, das Champagner servierte, als ein Mann seiner Freundin einen Heiratsantrag machte. Obwohl Elefanten in Thailand beheimatet sind, genügt es zu sagen, dass dieser Club keine geeignete Umgebung für irgendwelche wilden Tiere (natürlich die nicht-menschlichen) ist.

Anstatt den Nikki Beach Club für seine Kreativität oder Innovation zu applaudieren, weil er einen lebenden Elefanten zum Spaß mitgebracht hat, waren die Leute glücklicherweise einfach nur angewidert von dieser Wahl – und das aus gutem Grund! Asiatische Elefanten sind nicht nur eine vom Aussterben bedrohte Art, sondern der kleine Elefant, der mit betrunkenen Gästen dokumentiert wurde, wurde wahrscheinlich in jungen Jahren seiner Mutter genommen und gefoltert und missbraucht, bis er lernte, sich den Menschen unterzuordnen. Kaum das „partyverliebte“Tier, das sich die Clubbesucher vorgestellt haben.

Aber dank des endlosen Stroms von Kommentaren, die ihre extreme mangelnde Fürsorge für diesen Elefanten verurteilen, hat der Nikki Beach Club offiziell angekündigt, dass sie nie wieder einen lebenden Elefanten im Club haben werden!

Nach Tagen der Stille schrieb der Nikki Beach Club Phuket auf seinen Social-Media-Seiten:

„Wir möchten klarstellen, dass wir keinen Elefanten besitzen, haben und nie besitzen werden. Der Elefant auf dem Foto stammt von einem seriösen Elefantenpfleger, der keine Verbindung zu Nikki Beach hat. Nach dem oben Gesagten verstehen wir, dass dies viele unserer Kunden und Tierschützer auf der ganzen Welt verärgert hat. Daher werden wir mit sofortiger Wirkung die Anträge auf Elefanten am Nikki Beach Phuket einstellen. Die Familie Nikki Beach wird niemals für die Misshandlung von Tieren stehen.“

Dies ist ein unglaublicher Sieg für Tiere, und das alles wurde von Green Monsters genau wie Ihnen ermöglicht!

Obwohl es nach einer großartigen Gelegenheit klingen mag, die Chance zu haben, mit einem Elefanten abzuhängen, während man es in einem Club auslebt, liegt es an uns allen, sich der Kosten bewusst zu sein, die diese Chance mit sich bringt. Der kleine Elefant im Nikki Beach Club ist nur einer von Tausenden, die jeden Tag missbraucht und ausgebeutet werden, um Menschen zu unterhalten. Diese Tiere existieren nicht zu unserem Vergnügen; sie verdienen es, das Leben zu führen, das die Natur vorgesehen hat, frei von Fesseln und Fesseln und sicherlich frei von betrunkenen Partygästen.

Beliebt nach Thema