Inhaltsverzeichnis:

Warum Ricky Gervais der schlimmste Albtraum jedes feigen Trophäenjägers ist
Warum Ricky Gervais der schlimmste Albtraum jedes feigen Trophäenjägers ist
Anonim

Jäger nehmen die Dinge selbst in die Hand, um die Welt von Giraffen zu befreien, den schrecklichen Kreaturen, die mit ihrer pflanzenfressenden Art, sanften Veranlagung und völlig unbedenklichen Existenz zu einer Bedrohung für die Menschheit geworden sind, aber aus irgendeinem Grund ist Ricky Gervais ein totaler Buzzkill darüber.

Gervais veröffentlichte mehrere Bilder in seinem Twitter-Feed, um Trophäenjäger dafür zu beschämen, mit einem Tier zu posieren, das keineswegs schwer zu töten und völlig sinnlos zu jagen war, und machte seine Meinung zu diesem Thema kristallklar, indem er in einem Tweet sagte: „Was? muss dir in deinem Leben passiert sein, dass du ein schönes Tier töten und dann lächelnd danebenliegen willst?“und „Gut gemacht. Sie haben es geschafft, mit einem Hochgeschwindigkeitsgewehr eine friedliche Kreatur aus Briefpapier zu erschießen. Sehr sportlich“, in einem anderen.

Für ihren nächsten Trick nimmt sie es mit einem Kleinkind bei einer Buchstabierbiene auf

Das ist eine unglaublich gute Frage

Die Tweets gingen schnell viral, und die Jäger empörten sich – einige drohten sogar mit Gewalt. Die ganze Aufmerksamkeit veranlasste eine der abgebildeten Frauen, Eye of the Hunter-Co-Moderatorin Rebecca Francis, mit einer Aussage auf HuntingLife.com zu antworten:

„Als ich vor fünf Jahren in Afrika war, dachte ich, dass ich niemals eine Giraffe erschießen würde“, sagte Francis. „Ich wurde gegen Ende meiner Jagd mit einem einzigartigen Umstand angesprochen. Sie zeigten mir diese schöne alte Giraffenbulle, die ganz allein umherwanderte. Er war von einem jüngeren und stärkeren Bullen aus der Herde geworfen worden. Er hatte seine Zuchtjahre hinter sich und war dem Tode sehr nahe. Sie fragten mich, ob ich diese Giraffe bewahren würde, indem ich alle Einheimischen mit Nahrung und anderen Überlebensmitteln versorgte. Er würde unweigerlich bald sterben und könnte entweder verschwendet oder von den Einheimischen ausgenutzt werden. Ich habe mich entschieden, sein Leben zu ehren, indem ich anderen seine Verwendungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt habe, und ich bereue es keine Sekunde. Als er unten war, warteten Leute darauf, sein Fleisch zu nehmen. Sie nahmen auch seinen Schwanz, um Schmuck herzustellen, seine Knochen, um andere Dinge herzustellen, und verschwendeten keinen einzigen Teil von ihm. Ich bin dankbar, ein Teil von etwas so Gutem zu sein.“

Oh cool. Unser Nachteil, wenn jemand alt ist, sollten wir auf jeden Fall eine Kappe aufsetzen, wenn die Gelegenheit zum Basteln damit verbunden ist. Hey, weiß jemand, wo Oma gerade ist? Keine große Sache, ich möchte sie nur bewahren, indem ich sie in die Luft sprenge, mit ihr posiere und dann ein Armband aus ihr mache.

CEO und Gründer von HuntingLife.com, Kevin Paulson, stimmte Francis zu, dass es eigentlich eine gute Sache war, die Giraffe zu pflücken, weil sie im Grunde bald sterben würde. "Wenn wir in Afrika auf die Jagd gehen, zahlen wir für jedes Tier eine bestimmte Anzahl von Dollar", sagte Paulson. "Ein Teil dieses Geldes wird verwendet, um die Erhaltung dieser speziellen Tiere zu gewährleisten."

Aber nach Angaben des Giraffe Conservation Fund durchstreiften 1999 mehr als 140.000 Giraffen Afrika. Diese Zahl ist jetzt auf weniger als 80.000 gesunken, wobei Wilderei ein wichtiger Grund dafür ist. Irgendwie nimmt die Idee "Wir Jäger sind Naturschützer" den Zing aus dem Ganzen, nicht wahr?

Natürlich stimmten nicht alle, die Gervais 'Tweet sahen, seiner Meinung zu. Ein Benutzer sagte ihm, dass er eine Schande für die Leute sei und fragte, ob jemand Gervais vielleicht einfach selbst erschießen sollte. Gervais gab nicht zurück, auf die Idiotie der Giraffenjagd hinzuweisen, und antwortete: "Ich mache es dir leichter " und postete dann ein Bild von sich selbst in einem von Giraffen inspirierten (sehr offensichtlich grausamen) Outfit. Lol, zu wahr Ricky! Es braucht praktisch keine Fähigkeiten, um eine Giraffe zu jagen, also würde es einfacher sein, sich wie eine zu kleiden! (PS. Drohen, Leute zu erschießen, ist nur schlechte Form, Leute.)

Was wir lieben ist, dass er nur für diesen Anlass ein Foto von sich in einem Giraffen-Outfit hatte

Zu seiner Ehre war Gervais von Paulsons Position, dass das Bezahlen für die Trophäenjagd ein Naturschützer-Akt sei, unbeeinflusst. In der Show von Opie und Anthony sagen: "Warum konntest du das Geld nicht geben und es nicht schießen?" er sagte. „Setzen wir das in einen Kontext. Stellen Sie sich vor, jemand sagt: 'Da ist ein Typ, er wird 1 Million Dollar für die Krebsforschung geben, alles, was er will, ist, einen Krebspatienten zu erschießen.'

Der Mann hat Recht. Es macht absolut keinen Sinn, die Flagge des Naturschutzes zu schwenken, während man das genaue Gegenteil von Naturschutz tut (ähem, SeaWorld, ähm). Möchten Sie der lokalen Wirtschaft helfen? Kaufen Sie Waren und Dienstleistungen oder beteiligen Sie sich an Initiativen zur Unterstützung der lokalen Bevölkerung. Sie möchten Wildtiere erhalten? Schritt eins, erschieße sie nicht. Es scheint, als ob es selbstverständlich sein sollte, aber tragischerweise ist es das nicht. Es ist wie bei diesen Schildern auf Erdnussbeuteln, die Sie warnen, dass die Packung Erdnüsse enthalten könnte. Dies ist, wo jetzt als Spezies sind.

Beliebt nach Thema