Nachdem sie von einem Auto angefahren und zur Euthanasie geschlitzt wurde, bekommt Lily the Dog eine zweite Chance
Nachdem sie von einem Auto angefahren und zur Euthanasie geschlitzt wurde, bekommt Lily the Dog eine zweite Chance
Anonim

Lily wurde von einem Auto angefahren und am 29. Mai in New York Citys Animal Care & Control gebracht. Ihr Bein, ihre Hüfte und ihr Schwanz waren an mehreren Stellen gebrochen, ihre Eingeweide waren eingefallen und freigelegt. Während sie im städtischen Tierheim festgehalten wurde, wurde ihr Bein nicht geschient, und ihr Unterleib klebte nur, während sie bis zum Abend des 2. auf ihrer „Gefährdungsliste“.

Die „At Risk List“von NYCAC&C wird jeden Abend um 18:00 Uhr veröffentlicht, außer an wichtigen Feiertagen, und die Öffentlichkeit sowie „New Hope Partners“(verbundene, genehmigte Rettungskräfte) haben nur 18 Stunden bis Mittag des nächsten Tages Zeit, um Finde Helden für alle Hunde und Katzen, die auf dieser Liste stehen, oder sie werden wahrscheinlich eingeschläfert.

Ein Samariter sah das Plädoyer für Lilys Leben in Urgent Pets on Death Row, griff nach der kranken Lily und bewarb sich um eine Pflegestelle, und eine NYC-Rettung, Rebound Hounds, zog sie am 3.

Lily befindet sich derzeit im Garden City Veterinary Hospital in Mineola, NY und unterzieht sich einer umfassenden Behandlung. Ihr Bruch wurde repariert und sie wurde bei ihrer ersten Operation am 4. Juni kastriert. Ihr Zustand war auf Anhieb, als Lily sich im Tierheim eine Atemwegsinfektion zuzog, aber sie unterzog sich am 9. Juni ihrer zweiten Operation, um ihr Bein, ihre Hüfte zu reparieren und ihren Schwanz amputieren zu lassen. Sie wird mindestens bis zum 17. Juni beim Tierarzt in Genesung sein. Eine dritte Operation, um ihren zerbrochenen Eckzahn zu reparieren, wird durchgeführt, nachdem sie sich erholt hat.

Trotz der schrecklichen Schmerzen, die sie hat, ist Lily ein sehr süßer Hund. Sie gibt sanfte Küsse und wird sich mit der Behandlung zu einer liebevollen, wunderbaren Begleiterin erholen.

Um Lily Ihre Unterstützung zu zeigen und nach Updates zu ihrem Zustand zu suchen, besuchen Sie bitte die Facebook-Seite von Rebound Hounds oder Lilys You Caring-Seite. Rebound Hounds ist eine gemeinnützige 501c3-Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, das Leben der Hunde bei Animal Care & Control in NYC zu retten. Seit ihrer Gründung im November 2010 hat Rebound Hounds über 1.400 Hunde aus dem städtischen Tierheim gerettet. Wenn Sie ihre Genesung direkt unterstützen möchten, können Sie Spenden an den Tierarzt senden: Garden City Veterinary Hospital.

Beliebt nach Thema