Inhaltsverzeichnis:

Süßer Tukan, der ihren Schnabel verloren hat, bekommt einen 3D-gedruckten Prothesenersatz! (FOTOS)
Süßer Tukan, der ihren Schnabel verloren hat, bekommt einen 3D-gedruckten Prothesenersatz! (FOTOS)
Anonim

Im vergangenen April berichteten wir über die herzerwärmende Geschichte von Grecia, einem männlichen Tukan, der bei einem „sinnlosen Angriff“seinen Schnabel verlor. Er wurde von den freundlichen Leuten des Centro de Rescate de Vida Silvestre Tropical mit einer Schnabelprothese ausgestattet … und jetzt kommt die Geschichte eines anderen Tukans, der von der gleichen Technologie profitiert hat!

Tieta, ein junges Weibchen, das von einer Wildtiermesse in Rio de Janeiro, Brasilien, gerettet wurde, war in einem traurigen Zustand, als es zum ersten Mal gefunden wurde

Es ist unklar, ob sie den oberen Teil ihres Schnabels durch Misshandlungen durch ihre menschlichen Führer verloren hat oder ob es bei einem Kampf mit einem größeren Tukan passiert ist, der in derselben Kiste wie sie eingesperrt war

Nach ihrer Rettung machte sich die Wildtiermanagementgruppe Institudo Vida Livre in Zusammenarbeit mit Teams von drei brasilianischen Universitäten sofort daran, den Schaden zu beheben

Der Schnabel wurde aus Kunststoff gefertigt, mit Nagellack überzogen und anschließend mit einem Polymer aus der Rizinuspflanze versiegelt. Es wiegt nur vier Gramm

Die Forscher brauchten drei Monate, um den Schnabel zu entwerfen. Der Designer Gustavo Cleinman von der Federal University in Rio de Janeiro sagte, die größte Herausforderung sei es, „eine leichte und belastbare Prothese“zu schaffen. Es wurde in weniger als zwei Stunden mit einem 3D-Drucker hergestellt, und die Operation, um es an Tietas verbleibendem Schnabel zu befestigen, dauerte etwa vierzig Minuten

Tieta wusste zunächst nicht, dass sie ihren neuen Schnabel so verwenden konnte, wie sie es einmal mit ihrem alten getan hatte. Roched Seba, Direktor des Institudo Vida Livre, sagte: „Sie brauchte drei Tage, um zu merken, dass sie es wieder hatte. Wir fütterten sie und sie ignorierte den neuen Schnabel. Aber wenn wir ihr lebende Tiere wie Maden und Kakerlaken gaben, aß sie sofort normal. Ich glaube, sie hatte diese Art von Essen, als sie frei war, bevor sie den Schnabel verlor. Also aktivierte es ein Kerngedächtnis.“

Tierärzte glauben, dass die Prothese es Tieta ermöglichen wird, unabhängig zu essen, Zugang zu Drüsen an ihrem Körper zu erhalten, die ihre Federn wasserdicht halten, und ihr helfen, alle Küken zu füttern, die sie in Zukunft haben könnte

Vor der Operation konnte sie nur essen, indem sie Nahrung mit dem unteren Teil ihres Schnabels in die Luft warf und dann versuchte, sie aufzufangen. Nur alle drei Versuche war sie einmal erfolgreich

Taciana Sherlock von Ibama, der brasilianischen Natur- und Umweltschutzbehörde, sagte, dass Tietas neue Prothese zwar ihre Lebensqualität sicherlich verbessert habe, „sie aber selbst in Gefangenschaft kein unabhängiges Leben führen könnte“. Ibama hofft, sie in ein Tierheim schicken zu können, wo ihre Geschichte dazu verwendet werden kann, auf den Tierhandel aufmerksam zu machen. Zu ihr gesellt sich ein männlicher Tukan, der ebenfalls vor Menschenhändlern gerettet wurde und ein ähnliches Problem mit seinem Schnabel hat. Die Forscher hoffen, dass sich die beiden irgendwann paaren und Küken haben, die in die Wildnis entlassen werden könnten, aber die Zeit wird es zeigen!

Es ist zwar bedauerlich, dass Tieta nie wieder in ihr ursprüngliches Zuhause entlassen werden kann, aber es ist so ermutigend zu wissen, dass so viele Forscher bereit waren, alles zu tun, um den Stress zu lindern, unter dem sie nach dem Verlust ihres Schnabels stand. Was auch immer die Zukunft für Tieta bereithält, wir hoffen, dass sie nie wieder den Schmerz menschlicher Grausamkeit ertragen muss!

Beliebt nach Thema