Dwayne "The Rock" Johnson taucht vollständig bekleidet in einen Pool, um ertrinkenden Welpen zu retten
Dwayne "The Rock" Johnson taucht vollständig bekleidet in einen Pool, um ertrinkenden Welpen zu retten
Anonim

Dwayne Johnson, AKA The Rock, hat am Labor Day-Wochenende gerade zwei neue Welpen der französischen Bulldogge adoptiert. Diese beiden entzückenden Welpen waren natürlich so aufgeregt, in ihr neues Zuhause für immer zu kommen, dass sie direkt nach draußen, in den Garten und in den Pool rannten.

Gut, dass The Rock so ein guter Hundevater ist. Als er sich um seine neuen Fellbabys kümmerte, sah er sie beide ins Wasser fallen und während ein Hündchen in Sicherheit paddelte, fiel das andere wie … na ja, wie ein Stein auf den Boden des Beckens.

Glücklicherweise rannte Johnson zum Pool und sprang hinein, Kleidung an und Handy in der Tasche. Es gelang ihm, den ertrinkenden Welpen zu retten, und jetzt sind beide Welpen gesund und munter. In seiner Wiederholung der Geschichte in einem Instagram-Post, in dem er seine neuen Welpen ankündigte, sagte Johnson: „Nicht alle Welpen haben den Instinkt zum Hundepaddeln. Einige Welpen (wie BRUTUS) sind so geschockt, dass sie Wasser erleben, dass sie extrem schnell sinken, also reagieren Sie schnell.“

Der berühmte ehemalige Wrestler und Filmstar ist nicht der einzige Promi, der die Tiere rettet, die ihm wichtig sind. Kaley Cuoco-Sweeting von Big Bang Theory hat sich zu einer Sprecherin der Humane Society of the United States entwickelt und ist insbesondere in einigen der neuesten TV-Werbespots der Organisation zu sehen. Sie veranstaltete auch eine Soul Cycle-Veranstaltung für die HSUS Protect Seals Campaign, die Geld sammelte, um kanadische Robben vor dem jährlichen Robbenschlachten in diesem Land zu schützen.

Ebenso wird Jon Stewarts Rücktritt von The Daily Show auf Comedy Central ein neues Leben für ihn und die Tiere bringen. Stewart und seine Frau sind langjährige Tierschützer und werden ihre eigene Farm in New Jersey eröffnen, wo sie gerade das perfekte Grundstück gekauft haben, um frisch gerettete Nutztiere zu bringen.

Viele Prominente und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens kümmern sich genug um Tiere, um die Extrameile zu gehen und etwas zu tun, um einem Lebewesen zu helfen, das ihnen wichtig ist. Egal, ob es darum geht, in den Pool zu springen, um einen Welpen zu retten, eine Veranstaltung für Freunde, Familie und Kollegen zu veranstalten, um auf unmenschliche Keulungen aufmerksam zu machen, oder gleich eine Farm zu gründen, es ist wichtig zu wissen, dass jeder etwas tun kann, um zu retten ein Tier, egal wie groß oder klein.

Beliebt nach Thema