Inhaltsverzeichnis:

Ein grausamer Mensch hat diesem Welpen das Bein abgehackt, aber dank der Retter ist sie auf dem Weg zur Genesung
Ein grausamer Mensch hat diesem Welpen das Bein abgehackt, aber dank der Retter ist sie auf dem Weg zur Genesung
Anonim

Als Tierliebhaber kann es absolut herzzerreißend sein, Nachrichten über grausame Menschen zu hören, die Tiere missbrauchen. Wir können zwar ergründen, wie jeder Mensch einem Tier schaden kann, aber in Wirklichkeit sind Tiere jeden Tag schrecklichen Formen des Missbrauchs ausgesetzt. Die gute Nachricht ist jedoch, dass es für jeden Menschen, der Tieren etwas Schreckliches antun kann, noch viel mehr gibt, die erstaunliche Dinge tun. Nehmen wir zum Beispiel die Geschichte von Eldad Hagar und dem Welpen Kayla.

Eldad Hagar, der Gründer von Hope For Paws, hat vor kurzem Kayla gerettet, einen mutigen kleinen Welpen, der einen der schlimmsten Missbrauchsfälle erlebt hat, die wir je gesehen haben. Die Bilder unten sind grafisch, aber es ist wichtig, dass wir sie betrachten, um den Ernst der Situation zu verstehen.

Das ist Kayla. Sie wurde gefunden, nachdem ihr jemand mit einem Messer ein Bein abgeschnitten und ihr das Auge ausgestochen hatte

Jeder bei Hope For Paws ist es gewohnt, sich um verletzte Tiere zu kümmern, aber selbst sie waren verblüfft über die Verderbtheit dieser Tat

Kayla hatte auch Ehrlichia (eine gefährliche Zeckenkrankheit) und eine Menge Darmparasiten zusätzlich zu ihren Verletzungen. Die Tierärzte mussten schnell arbeiten, um sie zu retten

Kayla wurde sofort behandelt. Trotz der Schmerzen und des jüngsten Traumas wedelte sie immer noch mit dem Schwanz und leckte den Leuten die Finger

Sie hofften, Kayla sofort operieren zu lassen, aber ihre Verletzungen und Infektionen machten sie instabil. Sie musste sich erst ein paar Tage erholen

Kayla ist noch nicht einmal ausgewachsen. Was für ein harter Start für einen Welpen…

Die OP war ein voller Erfolg! Obwohl Kayla nur drei Beine hat, haben wir keinen Zweifel, dass sie trotzdem ein gesundes und glückliches Leben führen kann

Trotz all dem bleibt Kayla ein intelligenter, liebenswerter Hund, der es liebt, Menschen zu küssen

Obwohl es uns das Herz bricht zu wissen, dass dieser Welpe solche Schmerzen haben musste, können wir uns in der Tatsache trösten, dass er nicht in besseren Händen sein könnte!

Es war vielleicht schwer zu lesen, was mit Kayla passiert ist, aber Geschichten wie diese sind wichtig, weil sie dazu beitragen, unsere Überzeugungen neu zu beleben und uns zu größerem Handeln anzuregen. Wenn Kaylas Geschichte Sie berührt hat, werfen Sie bitte einen Blick auf die Website von Hope For Paw und senden Sie eine Spende, wenn Sie dazu Lust haben. Noch besser ist es, ein Rettungstier wie Kayla zu adoptieren. Jede Sekunde der Liebe, die du ihnen gibst, dient dazu, ihre gebrochenen Herzen zu heilen.

Beliebt nach Thema