Inhaltsverzeichnis:

Der süße Pitbull, der unsere Herzen erobert hat, indem er jeden Tag sein Bett im Tierheim macht, findet eine Familie für immer
Der süße Pitbull, der unsere Herzen erobert hat, indem er jeden Tag sein Bett im Tierheim macht, findet eine Familie für immer
Anonim

Einige Grüne Monster erinnern sich vielleicht daran, dass wir letzte Woche über die Geschichte von Rush berichteten, einem süßen Pitbull-Welpen, der gelernt hatte, wie man jeden Tag sein Bett machte, während er auf sein ewiges Zuhause wartete. Die Society for the Improvement of Conditions for Stray Animals (SICSA) mit Sitz in Kettering, Ohio, war begeistert, als das Video viral wurde. Sie sagten: „Wir sind erstaunt und dankbar für die Sorge aller um diesen kleinen Kerl. Ich danke dir sehr!"

Auch Rush war sehr aufgeregt über seinen neu gewonnenen Ruhm

Für diejenigen unter Ihnen, die sein erstaunliches Know-how im Bettenmachen noch nicht gesehen haben, sollten Sie unten Ihre Augen weiden:

Es sieht so aus, als ob sich das Teilen dieses Videos gelohnt hat, denn wir freuen uns nun, mitteilen zu können, dass er seine neue Familie gefunden hat! Seit dem 9. Oktober hat Rush sich offiziell ein Zuhause für immer mit diesem netten Paar gesichert, das eine erstaunliche Geschichte darüber zu erzählen hat, wie sie ihn gefunden haben

Nach dem Verlust ihres ersten Hundes war das Paar zunächst zu untröstlich, um überhaupt darüber nachzudenken, einen neuen zu adoptieren. Als der Mann jedoch Rush in einer Nachrichtensendung sah und die Frau ihn auf einer Rettungsseite in Kalifornien sah, war ihr Interesse geweckt. Obwohl die Frau scherzte, dass ihr Partner hätte versuchen sollen, sie davon abzuhalten, einen neuen Welpen zu adoptieren, fanden sich die beiden bald auf der Straße wieder, aufgeregt, Rush zu treffen. Sie wussten, dass er ein Teil ihrer Familie sein sollte, als sie auf dem Weg zur SICSA an einer Werbetafel von Cincinnati Bengals vorbeikamen, die die prophetische Botschaft trug: „Rush to Be There!“

Und wenn Sie hören möchten, wie Rushs neue Vormunde in ihren eigenen Worten erklären, wie sie ihn gefunden haben, suchen Sie nicht weiter als im folgenden Video:

Welcher angehende Vormund hätte diesem entzückenden Gesicht widerstehen können?

Im Ernst … könnte dieser Welpe noch süßer sein?

Es sieht jetzt so aus, als ob er für den Rest seiner Tage von seinen neuen Wächtern geliebt und geschätzt wird: ein Leben, das jedes Hündchen verdient. SICSA hat eine sehr wichtige Botschaft in Bezug auf Rushs Geschichte zu teilen: „Wir haben aufrichtige Botschaften aus der ganzen Welt erhalten und hoffen, dass wir den Gefallen revanchieren können, indem wir anderen obdachlosen Haustieren wie Rush helfen, die auf ein Zuhause warten, in jedem Teil von die Welt. Wenn Sie von Rushs Geschichte berührt wurden, spenden Sie ihm zu Ehren bitte eine Kleinigkeit an Ihr örtliches Tierheim.“

Beliebt nach Thema