Inhaltsverzeichnis:

Leere die Tanks! SeaWorld San Diego beendet aktuelle Orca-Shows
Leere die Tanks! SeaWorld San Diego beendet aktuelle Orca-Shows
Anonim

Grüne Monster, eure Stimmen werden gehört! Ich habe gerade von meinen Hooman-Freunden gehört, dass SeaWorld San Diego Orca-Shows auslaufen lässt! Das ist richtig, sie beenden nicht nur die Zucht von Orcas in Gefangenschaft, sondern zwingen sie auch nicht mehr, Flips und Tricks für ein paar mickrige gefrorene Fische zu machen!

Laut der freundlichen Blicke von USA Today „hält das Unternehmen einen Plan für eine große Tankerweiterung in San Diego zurück und sagt, dass es in ein neues ‚Orca-Erlebnis‘investieren wird, das 2017 eröffnet werden soll.“Die Parks möchten, dass die Kunden „natürlicher“erleben als die verrückten Spektakel, die sie derzeit anbieten. GRUNDSÄTZLICH bedeutet dies, dass die Parks nicht die großen Shamu-Shows durchführen, für die sie berühmt sind, aber die Parkbesucher können weiterhin die Tiere in ihren Glasgehegen beobachten. Obwohl ich immer noch nicht sagen kann, dass die Haltung von Riesenwalen in Tanks irgendwie natürlich ist … die Orcas ihre Tage in Ruhe verbringen zu lassen, ist definitiv eine Verbesserung.

Auf die Frage, warum SeaWorld San Diego diese Änderung vornimmt, sagte SeaWorld-CEO Joel Manby: „Wir hören auf unsere Gäste, wir entwickeln uns als Unternehmen weiter, wir verändern uns ständig.“Jetzt müssen sie sich nur noch aus dem Geschäft mit gefangenen Tieren entwickeln und wir werden alle glücklich sein!

Entschuldigung, es tut mir nicht leid, aber der einzige Ort, an dem SeaWorld Geschäfte macht, ist die Toilette

Ich kenne jede Menge nette Leute, die seit so vielen Jahren für die Freiheit von Orca-Walen und anderen Meerestieren kämpfen und es scheint, als ob sich all deine großartige Arbeit langsam auszahlt! Langsam aber sicher ändern sich die Gezeiten und den Menschen wird bewusst, dass Tiere NICHT nur zu ihrer persönlichen Unterhaltung existieren. Mach weiter so, liebe Leute!

Beliebt nach Thema