Inhaltsverzeichnis:

Treuer Hund steht zu seinem gefallenen Freund und bekommt dann die größte Belohnung aller Zeiten
Treuer Hund steht zu seinem gefallenen Freund und bekommt dann die größte Belohnung aller Zeiten
Anonim

Jeder weiß, dass Hunde der beste Freund des Menschen sind. Diese hochintelligenten Rudeltiere besitzen eine unerschütterliche Loyalität. Wenn es zu einer Tragödie kommt, bei der Hunde getötet werden, die zusammen auf der Straße leben, ist es nicht ungewöhnlich, dass ihre Freunde in der Nähe Wache stehen.

Dies war letzte Woche in Dallas, Texas, der Fall, als ein Mann dieses herzzerreißende Bild einer weißen Pyrenäen schoss, die neben seinem gefallenen Freund stand. Leider ist diese traurige Szene vor allem im Bundesstaat Texas, der von streunenden Hunden überrannt wird, keine Seltenheit. Aber was als nächstes geschah, kann nur dem Wunder der sozialen Medien zugeschrieben werden.

Nachdem sein Kumpel von einem Auto angefahren wurde, zerrte dieser tapfere Kerl seinen gefallenen Freund von der Straße und setzte sich neben ihn, trauernd, als Samuel Flores vorbeikam und dieses Foto machte

Nach einer Freigabe in den sozialen Medien wurde der Beitrag von der Tierretterin Julie Fennell erneut geteilt, wobei diesmal mehrere Rettungsgruppen aus der Region markiert wurden. Bald wird die lokale Freiwillige Jessy Fairfelick war vor Ort, plante eine Abholung für die Gefallenen und bot dem großen weißen Hund Hilfe an. Wie sich herausstellte, war er ein sehr freundlicher Kerl, höchstwahrscheinlich ein verlorenes oder ausgesetztes Haustier

Bald konnte sie ihn zurück zu Dallas Animal Services bringen, wo er das Negativ nach einem Mikrochip scannte. Trotzdem laut Verfahren, musste er einige Tage festgehalten werden, damit seine Besitzer die Möglichkeit haben, ihn abzuholen

Das Leben in einem Tierheim kann eine beängstigende Erfahrung sein, insbesondere in Staaten mit hoher Tötungsrate wie Texas, wo die Tiere nur sehr wenig Zeit haben, ein Zuhause zu finden. Glücklicherweise muss sich dieser große Kerl darüber keine Sorgen machen, denn SPIN, eine Rettung aus den Pyrenäen, soll ihn bereits abholen. Was für eine großartige Möglichkeit, aus einem Negativen ein Positives zu machen! Durch die Macht der sozialen Medien sind wir alle mächtiger als je zuvor. Ich freue mich zu hören, dass überall gute Menschen diese Kraft nutzen, um Tieren zu helfen.

Beliebt nach Thema