Inhaltsverzeichnis:

Pit Bull aus dem Todestrakt gerettet ist jetzt eine Pflegemutter für bedürftige Tiere auf der ganzen Welt
Pit Bull aus dem Todestrakt gerettet ist jetzt eine Pflegemutter für bedürftige Tiere auf der ganzen Welt
Anonim

Pitbulls haben oft einen schlechten Ruf, weil sie aggressive und bösartige Hunde sind. Diese Stereotypen stammen hauptsächlich aus der Hundekampfindustrie, in der Hunde, typischerweise Pitbulls oder Pit-Mixe, von ihren grausamen Besitzern missbraucht und gezwungen werden, sich gegenseitig zu bekämpfen und sogar zu töten. In Wirklichkeit sind Pitbulls keine von Natur aus aggressiven oder gefährlichen Hunde, tatsächlich waren sie aufgrund ihrer Loyalität und ihrer liebenswürdigen Veranlagung als Nanny-Hunde bekannt. Leider hat die Aufrechterhaltung negativer Mythen über Pitbulls dazu geführt, dass viele Menschen Angst haben, diese Welpen zu adoptieren, und folglich gehören sie zu den am stärksten eingeschläferten Rassen in US-Tierheimen.

Prinzessin, der Pitbull war ein solcher Pitbull-Mix, der eingeschläfert werden sollte. Das heißt, bis Jenny und Jimmy Desmond sie gefunden und vor Schaden bewahrt haben.

Jimmy Desmond ist Tierarzt für Wildtiere. Er und seine Frau reisen international, um Tiere zu retten und Princess war eine willkommene Ergänzung ihrer Crew

Mit ihren neuen Eltern an ihrer Seite wurde Princess von einem „unannehmbaren“Pitbull zu einer liebevollen Leihmutter für andere Tiere

Die Familie Desmond arbeitet international als Berater für das Jane Goodall Institute, den Harmony Fund und die Humane Society und behandelt verlassene, verwaiste und verletzte Tiere verschiedenster Art

Das Beste daran, in einer Familie zu sein, die herumreist, um Tiere zu retten, ist, neue Freunde zu treffen

„Prinzessin ist Teil von allem, was wir tagtäglich und im Gesamtbild tun. Sie reist mit uns überall hin“, erklärte Jenny

Vor einigen Wochen machte sich diese Familie auf den Weg nach Liberia, um mit einer Gruppe von Schimpansen zu arbeiten, die ausgesetzt wurden, nachdem sie grausamen Experimenten zum Opfer gefallen waren

Die Desmonds waren Teil eines Projekts, an dem die legendäre Primatenexpertin Jane Goodall beteiligt war. Prinzessin durfte sie sogar kennenlernen

Wenn es für alle etwas gibt, das auch für Haustiere gelten muss, dann passt Princess perfekt zu dieser altruistischen Familie. Menschen wie diese sind der lebende Beweis dafür, wie viele wundervolle Menschen es auf der Welt gibt, die täglich Tieren helfen.

Beliebt nach Thema