Inhaltsverzeichnis:

Der entzückende Cross Eyed Dog feiert seinen ersten Adoptionsjubiläum
Der entzückende Cross Eyed Dog feiert seinen ersten Adoptionsjubiläum
Anonim

Bereiten Sie sich auf ein Lächeln vor, Grüne Monster! In Großbritannien feiert ein süßer Hund namens Dennis, der an einer Krankheit namens Strabismus (gekreuzte Augen) leidet, jetzt seinen ersten „Adoptionsjubiläum“mit seinen neuen Haustiereltern Liz Parkes und Nathan Bates. Bevor Liz und Nathan mitkamen, hatte Dennis Schwierigkeiten, sein Zuhause für immer zu finden, da viele potenzielle Adoptiveltern von gekreuzten Augen abgeschreckt wurden.

Als sein Vormund ihn aufgeben musste, weil er sich nicht mehr um ihn kümmern konnte, fand sich Dennis im Tierheim Dogs Trust in Kenilworth wieder. Nach einer Reihe von Ablehnungen kam Liz ins Tierheim, sah ihn an … und der Rest ist Geschichte!

„Er schien ein echter Charakter zu sein, als wir ihn zum ersten Mal bei Dog Trust trafen“, erinnerte sie sich, „und er hat dem definitiv gerecht. Dennis hat sich sehr gut eingelebt und wir lieben ihn total, er ist der beste Freund unseres Hundes Milo und definitiv einer der Familie – wir können uns ein Leben ohne ihn schon jetzt nicht mehr vorstellen.“

Tatsächlich glauben sie und Nathan, dass seine gekreuzten Augen (die sein Sehvermögen nicht beeinträchtigen) nur dazu dienen, ihn noch süßer zu machen … und wir müssen ihnen zustimmen!

Im Ernst … könnte dieser Junge noch liebenswerter sein?

„Manche Leute übersehen Hunde, die ein leichtes Gesundheitsproblem haben oder anders aussehen“, erklärte Helen Barlow von Dogs Trust. „(Dennis) ist ein super Hund und wir haben uns alle sehr an ihn gehängt, als er bei Dogs Trust war Liebevolle Familie."

Ja, Sie haben richtig gelesen: Dennis wurde tatsächlich von seinen verliebten Menschen eine besondere Jubiläumstorte geschenkt! Er hat zweifellos jeden Bissen verdient

„Seine leicht komödiantischen, schielenden Blicke passen wirklich zu seiner frechen Persönlichkeit“, fuhr die verliebte Liz fort. "Es wird nie langweilig, wenn Dennis in der Nähe ist, er hat immer Unfug im Schilde und wir würden ihn absolut nicht anders haben wollen." Es ist so wunderbar zu wissen, dass Dennis eine Familie gefunden hat, die ihn für den Rest seines Lebens lieben und schätzen wird.

Beliebt nach Thema