Inhaltsverzeichnis:

Atemberaubende Ausstellung gefährdeter Tiere erobert die Vatikanstadt (FOTOS + VIDEO)
Atemberaubende Ausstellung gefährdeter Tiere erobert die Vatikanstadt (FOTOS + VIDEO)
Anonim

Das Team hinter dem aufschlussreichen Dokumentarfilm „Racing Extinction“, der das sechste Massenaussterben in der Erdgeschichte dokumentiert – und das erste, das von menschlichen Aktivitäten angetrieben wurde – hat es sich zur Aufgabe gemacht, uns aufzurichten und auf das Geschehen aufmerksam zu machen zu den Spezies, die diesen Planeten mit uns teilen. Zuvor haben sie das Bewusstsein für die Sache geschärft, indem sie atemberaubende Bilder gefährdeter Tiere auf Wahrzeichen wie das Empire State Building und das Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York City projiziert haben. Beide Ausstellungen trugen dazu bei, den Zustand der rapide schwindenden Artenvielfalt der Welt in den Vordergrund der öffentlichen Aufmerksamkeit zu rücken. Es wird geschätzt, dass unser Planet in den letzten vier Jahrzehnten schockierende 52 Prozent seiner Tierwelt verloren hat.

Und jetzt hat die Crew von „Racing Extinction“ihre Botschaft in den Petersdom in der Vatikanstadt verbreitet

Atemberaubende Bilder bedrohter Tierarten wurden auf die alte Kirche projiziert

Das Team von Racing Extinction veröffentlichte die Fotos auf seiner Facebook-Seite mit der Überschrift: „‘Die ganze Welt singt, aber wir haben aufgehört zuzuhören‘… bis jetzt. Hören und beobachten Sie die erstaunlichen Kreaturen der Erde.“

Zu den vorgestellten Tieren gehörten Pandas, Plumploris, Schimpansen und Leoparden

Auch ein schöner Clownfisch tauchte auf…

… ebenso wie eine Gruppe entzückender roter Wolfsjungen! Nur noch 290 Rotwölfe leben in freier Wildbahn

Seit seiner Premiere beim Sundance Festival Anfang dieses Jahres hat „Racing Extinction“große Fortschritte bei seiner Mission gemacht, ein Licht auf die gefährliche Situation der Tierwelt der Welt zu werfen. Regisseur Louie Psihoyos – der auch hinter dem knallharten Film „The Cove“aus dem Jahr 2009 stand – sagte zuvor über den Dokumentarfilm: „Ich habe Vertrauen, weil Dokumentarfilme eine mächtige, mächtige Waffe sind. Wenn Sie (Racing Extinction) sehen, haben Sie eine Chance, die Herzen der Menschen zu verändern … Der Sinn der Dokumentation besteht darin, einen Unterschied zu machen.“

Kein Zweifel: Diese neueste Ausstellung in der Vatikanstadt ist eine erstaunliche, kreative Möglichkeit, das Bewusstsein für unsere dringende Notwendigkeit zum Schutz gefährdeter Arten zu schärfen … bevor es zu spät ist. Sehen Sie sich die gesamte Show im folgenden Video an:

Sie können den Fortschritt des Dokumentarfilms verfolgen, indem Sie seiner Facebook-Seite, seinem Twitter-Feed oder seiner Website folgen. Für weitere Informationen darüber, wie Sie im Kampf zur Rettung der gefährdeten Tiere der Erde einen Unterschied machen können, lesen Sie einige der folgenden Beiträge:

Beliebt nach Thema