Inhaltsverzeichnis:

Der arme Hund, der Flut, Parvo und Räude überlebt hat, bekommt endlich ein liebevolles Zuhause für immer
Der arme Hund, der Flut, Parvo und Räude überlebt hat, bekommt endlich ein liebevolles Zuhause für immer
Anonim

Treffen Sie Moxie. Diese süße kleine Süße ist erst zehn Monate alt, aber bisher hat sie ein sehr bewegtes Leben geführt. Als sie noch ein Baby war, wurde Moxie aus einer Flut in Galveston, Texas, gerettet und zu Pets Alive in Austin gebracht, wo sie mit dem Killervirus Parvo infiziert wurde, das für Welpen oft tödlich ist. Zum Glück überwand Moxie diese schreckliche Krankheit und wurde in ein Zuhause für immer adoptiert! Obwohl dies unglaubliche Neuigkeiten für den unterdrückten Welpen waren, war sie noch nicht aus dem Wald.

Moxie litt bei ihrer ersten Rettung auch an Räude, die sehr jucken und schmerzhaft sein kann. Sie bekam Medikamente, die sie mitnehmen konnte, wenn sie aus dem Tierheim nach Hause kam

Das arme Mädchen hatte in ihrem kurzen Leben so viel durchgemacht. Als ihre neuen Eltern sie endlich nach Hause brachten, wollte sie zunächst nur schlafen. Tierheime sind sehr stressige Umgebungen, daher kann es einige Tage dauern, bis sie sich dekomprimieren

Sie schien nicht wirklich zu wissen, was sie mit ihren Spielsachen anfangen sollte, was normalerweise ein Zeichen dafür ist, dass ein Hund sie noch nie hatte

Aber nach und nach wuchs ihr Fell nach und nach nach und Moxie wurde munter

Sie brauchte auch nicht lange, um herauszufinden, was sie mit einem Kauspielzeug anfangen sollte

Nachdem ihre Räude alle aufgeklärt war, beschloss sie, Mamas Bett auszuprobieren. So bequem

Bald folgte sie ihrer Mutter und machte so süße Gesichter. Also ablenkend

In wenigen Monaten hatte sich Moxie von dem schüchternen, schläfrigen Hund, der aus dem Tierheim nach Hause kam, zu einem verspielten und liebevollen Freund und Begleiter entwickelt. Es ist erstaunlich, welchen Unterschied ein bisschen Liebe machen kann

Wenn Sie glauben, dass Sie bereit sind, Ihr Zuhause für einen Hund wie Moxie zu öffnen, besuchen Sie Ihr örtliches Tierheim. Ihr neuer bester Freund könnte warten!

Beliebt nach Thema