Wissenschaftler empfehlen, Fleisch zu besteuern, damit wir unsere Erde vor Treibhausgasen schützen können
Wissenschaftler empfehlen, Fleisch zu besteuern, damit wir unsere Erde vor Treibhausgasen schützen können
Anonim

Steuern sind vielleicht nicht gerade Ihre Lieblingsbeschäftigung auf der Welt, aber eine Gruppe von Wissenschaftlern hat einen neuartigen Vorschlag gemacht, der für diejenigen unter Ihnen, die einen fleischlosen Lebensstil befürworten, einen Sinn ergibt: Steuern von Fleisch, damit wir die Erde retten können.

Wie kürzlich in der Zeitschrift Nature Climate Change dargelegt, argumentieren die Wissenschaftler, dass Methanemissionen aus der Tierhaltung eine der Hauptursachen für Treibhausgase sind (und damit zur globalen Erwärmung beitragen).

Laut UN machen die Emissionen von Nutztieren bis zu 14,5 Prozent aller vom Menschen verursachten Treibhausgase aus.

„Die Beeinflussung des menschlichen Verhaltens ist einer der schwierigsten Aspekte jeder groß angelegten Politik, und es ist unwahrscheinlich, dass eine groß angelegte Ernährungsumstellung freiwillig ohne Anreize erfolgen wird“, stellen die Forscher fest. „Die Einführung eines Steuer- oder Emissionshandelssystems für die Treibhausgasemissionen von Nutztieren könnte eine wirtschaftlich vernünftige Politik sein, die die Verbraucherpreise verändern und das Konsumverhalten beeinflussen würde.“

In ihrer Forschung stellen die Wissenschaftler fest, dass sich die wissenschaftliche Diskussion über die Reduzierung von Treibhausgasen oft auf die Reduzierung von Kohlendioxidemissionen konzentrierte, nicht auf Methan, obwohl Methan Berichten zufolge 30-mal so viel Einfluss auf die globale Erwärmung hat wie Kohlendioxid.

Wie Voices of Compassion zusammenfasst, „würde eine Reduzierung der Tierproduktion übrigens nicht nur die Methanemissionen reduzieren, sondern auch die Kohlendioxidemissionen, die bei der Rodung von Wäldern für landwirtschaftliche Betriebe freigesetzt werden.“

So behaupten die Forscher, dass eine Reduzierung der Tierhaltung für Fleisch „einen wesentlichen Beitrag zu den Klimaschutzzielen leisten und wichtige soziale und ökologische Vorteile bringen könnte“.

Nun ist der Vorschlag für eine Fleischsteuer wahrscheinlich kompliziert und umstritten, aber wenn es um die Beeinflussung des menschlichen Verhaltens geht, scheint Geld eines der Dinge zu sein, die tatsächlich Einfluss haben können. Eine Steuer, die uns hilft, die Welt zu retten (und in der Zwischenzeit Tiere zu retten)? Das könnte etwas sein, das einige von uns hinter sich bringen können.

Beliebt nach Thema