Wir wissen seit 1907, dass Fleisch zu Krebs führen kann
Wir wissen seit 1907, dass Fleisch zu Krebs führen kann
Anonim

Wenn Sie noch einen weiteren Grund brauchen, um weniger Fleisch zu essen, hören Sie zu, Green Monsters.

Da es immer mehr Beweise dafür gibt, dass starker Fleischkonsum so direkt mit Krebs korreliert wie Rauchen, tut Fleisch Ihrem Körper wahrscheinlich keinen Gefallen. Das ist soeben: Wir wissen seit 1907, dass Fleisch mit dem Krebsrisiko korreliert werden könnte.

Diese Woche zitierte Dr. Neal Barnard (via Forks Over Knives) einen Artikel der New York Times vom 4. September 1907 mit dem Titel „Krebs, der bei Fleischessern zunimmt“. Die Geschichte beschrieb eine siebenjährige Studie, die ergab, dass Fleischesser ein höheres Krebsrisiko hatten als diejenigen, die andere Lebensmittel (wie Gemüse!) wählten. Die Studie konzentrierte sich hauptsächlich auf Einwanderer, die die traditionelle pflanzliche Ernährung ihrer Heimatländer zugunsten der fleischigeren amerikanischen Ernährung aufgegeben hatten.

„Es kann nicht die leiseste Frage sein, dass der starke Anstieg der Krebserkrankungen unter den im Ausland Geborenen gegenüber der Prävalenz dieser Krankheit in ihren Heimatländern auf den erhöhten Verzehr tierischer Lebensmittel zurückzuführen ist“, heißt es in dem Artikel.

Aber wir haben nicht zugehört, oder? Seit den frühen 1900er Jahren ist der Fleischkonsum sprunghaft angestiegen – USDA-Zahlen zeigen, dass der Fleischkonsum von 123,9 Pfund Fleisch pro Person und Jahr im Jahr 1909 auf 201,5 Pfund im Jahr 2004 gestiegen ist. Und ratet mal, was noch gestiegen ist?

Ja, Sie haben es erraten: Krebsraten. Und laut diesem Bericht von WedMD könnten die Krebsraten bis 2030 auf erschreckende Zahlen ansteigen.

Vielleicht ist es an der Zeit, dass wir wirklich zuhören? Wenn Sie bereits fleischlos sind, klopfen Sie sich auf die Schulter und machen Sie weiter. Wenn du heutzutage weniger Fleisch isst, dito (und mach weiter so!). Und wenn Sie gerade erst anfangen, weniger Fleisch zu essen, aber zögern, den Sprung zu wagen, finden Sie hier 10 fantastische fleischlose „fleischige“Rezepte, die Ihnen bei der Umstellung helfen können.

Egal, wo Sie sich gerade befinden, die große Botschaft lautet: Ob Sie glauben, dass ein Haufen Fleisch jede Nacht zu Krebs führen wird oder nicht, es tut Ihnen auf lange Sicht definitiv keinen Gefallen, Leute.

Beliebt nach Thema