JAWOHL! Isländisches Walbier gilt als 'ungeeignet für den menschlichen Verzehr’
JAWOHL! Isländisches Walbier gilt als 'ungeeignet für den menschlichen Verzehr’
Anonim

Es sieht so aus, als ob die geistige Gesundheit in Island wiederhergestellt wurde, Green Monsters. Letzte Woche berichteten wir, dass der isländische Brauereibesitzer Dabjartur Arilíusson zusammen mit dem berüchtigten Walfänger Kristjan Loftsson beschlossen hatte, „Walbier“zu vermarkten, um das nordische Festival von Thorrablot zu feiern.

Damals prahlte Arilíusson damit, dass sein neuestes Produkt ein „einzigartiges“Bier sei, das „unter anderem Walmehl“beinhalten würde. Walmehl ist sehr proteinreich und enthält fast kein Fett. Das, zusammen mit der Tatsache, dass kein Zucker hinzugefügt wird, macht dieses Getränk zu einem sehr gesunden Getränk, und die Leute werden echte Wikinger sein, die es trinken.“

Er war also zweifellos rot im Gesicht, als die isländischen Gesundheitsbehörden feststellten, dass sein Bier gegen die Gesundheitsvorschriften verstößt und für den menschlichen Verzehr ungeeignet ist.

Helgi Helgason von der Gesundheitsbehörde von Vesturland sagte: „Die Schlussfolgerung ist, dass alle für den menschlichen Verzehr verwendeten Zutaten der Lebensmittelgesetzgebung entsprechen und von anerkannten Lieferanten stammen sollten. Hvaulr Inc hat keine Lizenz zur Herstellung von Walmehl für den menschlichen Verzehr; deshalb müssen wir damit aufhören.“

Natürlich haben Walschutzorganisationen diese Entscheidung von ganzem Herzen gefeiert. Vanessa Williams-Grey von Whale and Dolphin Conservation, die zuvor beklagt hatte, dass ein „schönes und vom Aussterben bedrohtes“Tier wie der Finnwal in eine Zutat auf der Seite einer Bierflasche verwandelt werden könnte, hat jetzt ihre Freude darüber zum Ausdruck gebracht, dass „dies“beleidigendes und empörendes Produkt wurde gestoppt.“

Arilíusson räumt demütig ein: "Wenn dies die Schlussfolgerung ist, müssen wir uns natürlich daran halten." Keine Rede mehr davon, ein „wahrer Wikinger“zu sein.

Beliebt nach Thema