Palau wird durch das Verbot des kommerziellen Fischens zu einem „100-prozentigen Meeresschutzgebiet“
Palau wird durch das Verbot des kommerziellen Fischens zu einem „100-prozentigen Meeresschutzgebiet“
Anonim

Der Inselstaat Palau, der aus 250 Inseln im westlichen Pazifik besteht, ist ein ziemliches Land. Ja, es ist eine Nation von unvergleichlicher natürlicher Schönheit (geben Sie einfach „Palau“in Ihre Bildsuchmaschine ein), aber es ist mehr als ein hübsches Gesicht – es ist ein Land, das sich dem Schutz der Meerestiere und der Lebensgrundlagen seiner Menschen verschrieben hat.

Im Jahr 2009 war Palau der erste weltweit, der ein Schutzgebiet für Meereshaie errichtete und erkannte, dass Haie lebend viel wertvoller sind als tot.

Tatsächlich bestätigte eine Studie des Australian Institute of Marine Sciences und der University of Western Australia diese Idee und zeigte, dass ein einziger Riffhai „in seinem Leben der Wirtschaft von Palau“fast 2 Millionen US-Dollar einbringen kann, wie berichtet von National Geographic.

Jetzt macht Palau einen weiteren großen Schritt, diesmal durch das vollständige Verbot der kommerziellen Fischerei und errichtet, wie Präsident Tommy Remengesau Jr. sagte, „ein 100-prozentiges Meeresschutzgebiet“.

Wie cool ist das?!

Laut Remengesau und der Herald Sun wird das Verbot Palau helfen, „eine unberührte Umwelt“zu bewahren und „Schnorcheln, Tauchen und Ökotourismus als alternative Möglichkeit zum Wachstum seiner Wirtschaft zu fördern“.

Das Verbot tritt vollständig in Kraft, nachdem die derzeitigen Fischereiverträge mit Japan, Taiwan und einigen privaten Unternehmen ausgelaufen sind, sodass nur die lokale Fischerei innerhalb einer 370 km (229 Meilen) langen „exklusiven Wirtschaftszone“fortgesetzt werden kann, wie die Herald Sun berichtet.

Neben den Fischereiaktivitäten nennt Remengesau Auswirkungen des Klimawandels und der globalen Erwärmung, wie beispielsweise unvorhersehbare Wettermuster und Meeresspiegelanstiege, die sich auf Fischbestände und Meereslebewesen auswirken.

Mit einem „100-prozentigen Meeresschutzgebiet“könnte Palau der nächste Tierschutzmeister direkt neben Costa Rica sein. Tolle Arbeit, Palau!

Beliebt nach Thema