Inhaltsverzeichnis:

Indiens letzter Tanzbär Raju umarmt jeden Tag der Freiheit in vollen Zügen (FOTOS)
Indiens letzter Tanzbär Raju umarmt jeden Tag der Freiheit in vollen Zügen (FOTOS)
Anonim

Drei bis vier Jahrhunderte lang seit der Mogulzeit bis 2009 wurden Lippenbären von der indischen Kalandar-Gemeinde aus der Wildnis genommen und im Namen der „Tradition“zu „Tanzbären“gemacht.

Wie bei vielen Traditionen, die Tiere verwenden, litten diese Bären jedoch sehr darunter, dass ihre Zähne ohne Betäubung gefeilt oder abgebrochen und ein Loch durch Nase oder Gaumen gebohrt wurden. Durch dieses rohe Loch wurde dann ein Seil geführt, mit dem ein Hundeführer den Bären zwang, sich zu bewegen und nach Belieben zu „tanzen“.

Jeder Bär, der für diese „Tradition“gefangen wurde, konnte nie wieder in die Wildnis zurückkehren, da er für immer an einem kurzen Seil gefangen gehalten wurde.

Vor fünf Jahren, am 18. Dezember 2009, änderte sich das Schicksal der indischen Tanzbären endgültig und markierte einen historischen Tag in ihrem Leben und für die gesamte Tierschutzbewegung.

An diesem Tag wurde Indiens allerletzter Tanzbär, Raju, von seinem Besitzer dem Bannerghatta Bear Rescue Center der Tierrettungsorganisation Wildlife SOS in Karnataka übergeben.

Bevor er im Zentrum ankam, verbrachte Raju drei Jahre seines Lebens am Ende eines vier Fuß langen Seils, gezwungen zu „tanzen“und „in quälenden Schmerzen aufzutreten“, sagt Wildlife SOS gegenüber OGP

Befreit den Bärenfonds / Facebook

Als er in die Obhut von Wildlife SOS kam, wurde das Seil, das ihn so lange schmerzhaft drückte und zerrte, endlich entfernt, sodass er sein Leben in Freiheit und Frieden neu beginnen konnte

Wildtiere SOS

Mit nur 100 Pfund auf den Markt gebracht, hält Raju heute ein gesundes Gewicht von 242 Pfund

Wildtiere SOS

Wildlife SOS berichtet, dass er „ein Beispiel für den ausdauernden Geist eines gesunden Faultiers ist“, der seine Tage genießt, wenn er mit Freunden spielt…

Befreit den Bärenfonds / Facebook

…und auf der Suche nach Termiten und Ameisen wie ein normaler Lippenbär

Wildtiere SOS

Anscheinend ist er einer der besten Termitenjäger im Rettungszentrum

Wildtiere SOS

Wahrlich, Raju ist unglaublich – so viel Schmerz zu durchleben und es trotzdem zu schaffen, jeden Tag der Freiheit in vollen Zügen zu genießen. Was für ein atemberaubendes Wesen

Befreit den Bärenfonds / Facebook

Beliebt nach Thema