5 ausrangierte Kühe finden im Sanctuary Freiheit und Liebe (FOTOS)
5 ausrangierte Kühe finden im Sanctuary Freiheit und Liebe (FOTOS)
Anonim

Es gibt Milliarden von Tieren, die jeden Tag in unserem Nahrungssystem leiden und sterben. Die Mehrheit dieser Tiere wird ihr ganzes Leben lang nichts anderes als Grausamkeit erfahren. In Anbetracht dessen ist es immer wieder eine Freude zu wissen, dass einige Nutztiere diesem traurigen Schicksal entkommen können.

Vor kurzem wurden fünf schöne Kühe aus einem Leben der Vernachlässigung gerettet. Obwohl sie nicht wie ihre Gegenstücke in Massentierhaltung auf Kisten oder enge Räume beschränkt waren, wurden sie, wie andere auch, einfach als Gebrauchsgegenstände und nicht als wahrhaft fühlende Wesen betrachtet.

JP Bonnelly

Ihr Besitzer kaufte sie nur mit dem Ziel, sich für eine landwirtschaftliche Steuersubvention zu qualifizieren, berichtet die Humane Society of the United States (HSUS). Da sie für ihn nur Dollarzeichen waren, entsorgte er sie im Wesentlichen auf seinem Grundstück und ließ sie ohne ausreichende Nahrung oder Unterkunft allein.

JP Bonnelly

Gegen Ende des Jahres 2013 wurde festgestellt, dass alle fünf Kühe an Unterernährung litten. Zu dieser Zeit beschlagnahmte die örtliche Tierkontroll- und Strafverfolgungsbehörde in Palm Beach County, Florida, sie von ihrem Besitzer, beendete effektiv ihr Leiden und ermöglichte ihnen, ein neues Leben zu beginnen.

Im Dezember 2013 wurden diese fünf geretteten Kühe, die jetzt Kelcey, Chetana, Kris, Kate und Vegan heißen, auf die Cleveland Amory Black Beauty Ranch gebracht, ein Schutzgebiet für formell missbrauchte, verlassene und vernachlässigte Tiere in Murchison, Texas, das von The. betrieben wird Fund for Animals in Partnerschaft mit der HSUS.

JP Bonnelly

Seit ihrer Ankunft leben Kelcey, Chetana, Kris, Kate und Vegan das Leben, das sie immer verdient haben und erhalten endlose Liebe und Aufmerksamkeit von engagierten Mitarbeitern und Freiwilligen. Darüber hinaus sind sie jetzt in der Lage, 1.300 Hektar offene Weide mit „mehr als 40 anderen Kühen, die aus einer ebenso unsicheren Zukunft gerettet wurden“, zu durchstreifen, berichtet die HSUS.

JP Bonnelly

Der Direktor der Cleveland Amory Black Beauty Ranch, Ben Callison, sagt: „Alle Tiere verdienen Pflege und Respekt, unabhängig von ihrem wahrgenommenen Zweck. Dieser Fall von Grausamkeit veranschaulicht die Missachtung einiger dieser großartigen Kreaturen, und wir freuen uns, dass sie ihr Leben hier mit der Würde, dem Respekt und der Sorgfalt leben, die sie verdienen.“

Beliebt nach Thema