'Muttbombing’ Photoshop verwandelt obdachlose Welpen in Promi-Selfies
'Muttbombing’ Photoshop verwandelt obdachlose Welpen in Promi-Selfies
Anonim

Ein gemeinnütziges Tierheim hat eine unterhaltsame und kreative neue Strategie entwickelt, um die Adoption von Tieren zu fördern: adoptierte Hunde mit Fotos in Promi-Selfies einzufügen. Dallas Pets Alive, das Tieradoptionszentrum hinter dem Projekt, nennt die Taktik „Muttbombing“. Das Tierheim hat mit einer Marketingagentur zusammengearbeitet, um lustige Fotos von berühmten Persönlichkeiten wie Kim Kardashian, Miley Cyrus und Ryan Gosling auszuwählen und Bilder von Welpen einzufügen, die ein neues Zuhause suchen.

„Das Selfie ist zweifellos ein weltweites Phänomen, das bis jetzt noch nie einen sozialen Zweck hatte“, sagte Leslie Sans, Executive Director von Dallas Pets Alive. „Wir wollten einen kreativen Ansatz, um mehr Publikum zu erreichen. Wir arbeiten mit dem Kreativteam Dieste zusammen, das jeden Tag intensiv nach Menschen recherchiert, um Trendsetter, Blogger, beliebte Instagram-Profile und manchmal auch nur zufällige Leute mit interessanten Profilen und Selfies zu finden.“

Sans berichtet, dass das Feedback äußerst positiv war und dass viele Menschen ihre eigenen Selfies eingereicht haben, um das Privileg zu haben, muttbombed zu werden. Die Initiative startete am 10. Februar und steigerte den Web-Traffic von Dallas Pets Alive in der ersten Woche des muttbombing um 700 Prozent. Viele Haustiere wurden als Ergebnis der Kampagne bereits erfolgreich adoptiert, aber Dallas Pets Alive sagt, dass es noch ein langer Weg ist, bis das Ziel eines No-Kill Dallas erreicht ist.

"Einige der Hunde haben ihr Zuhause für immer gefunden, aber wir möchten, dass alle unsere Muttbomber adoptiert werden", sagte Sans. „Es gibt noch Häuser, die wir finden müssen. Jedes Zuhause, das wir finden, eröffnet eine Pflegestelle, damit wir einen anderen gefährdeten Hund retten können… Rettungsgruppen müssen relevant bleiben, damit obdachlose Haustiere adoptiert werden können. Muttbombing ist eine innovative Methode, um sicherzustellen, dass unsere Hunde sichtbar sind.“

Fans von entzückenden Tieren und Promi-Fotos (und seien wir ehrlich, wenn Sie im Internet sind, sind Sie das wahrscheinlich) können auf muttbombing.com mehr Muttbombs durchstöbern. Fans können sogar die Instagram-Seiten ihrer Freunde zum Muttbombing über die Muttbomb Machine einreichen. Viel Spaß beim Muttbombing!

Beliebt nach Thema