Die vegane Ernährung und gute Laune Verbindung
Die vegane Ernährung und gute Laune Verbindung
Anonim
Die vegane Ernährung und gute Laune-Verbindung

Neue im Nutrition Journal veröffentlichte Forschungsergebnisse haben ergeben, dass die Einschränkung des Fleisch-, Geflügel- und Fischkonsums einen positiven Einfluss auf die Stimmung aktueller Allesfresser hat.

Die Studienteilnehmer wurden einer von drei Gruppen zugeteilt: einer Allesfressergruppe, die täglich Fleisch, Geflügel und Fisch konsumierte; eine Fischgruppe, die 3-4 Mal pro Woche Fisch konsumierte, aber Fleisch und Geflügel vermied; und eine vegetarische Gruppe, die Fleisch, Geflügel, Fisch und Eier meidete. Die Teilnehmer erhielten Fragebögen, um ihre allgemeine Stimmung zu Beginn der Studie und zwei Wochen später am Ende der Studie zu bewerten.

Es wurde gezeigt, dass der Verzehr von Fisch den EPA- und DHA-Spiegel erhöht, zwei Substanzen, von denen angenommen wird, dass sie stimmungsaufhellend wirken. Daher vermuteten die Forscher, dass die EPA- und DHA-Werte der Teilnehmer der beiden Fischfressergruppen ansteigen würden und dass sie daher diejenigen sein würden, die über eine Verbesserung der Stimmung berichten würden.

Wie erwartet, berichteten die Teilnehmer der Allesfresser- und Fischgruppen nach dem zweiwöchigen Zeitraum von erhöhten EPA- und DHA-Spiegeln, während die Vegetariergruppe von verringerten Mengen dieser Substanzen berichtete.

Überraschenderweise berichteten jedoch nur Teilnehmer, die sich vegetarisch ernährten, von signifikanten Stimmungsverbesserungen! Die Stimmungswerte für die Teilnehmer der anderen Gruppen blieben nach zwei Wochen unverändert.

Forscher glauben, dass Arachidonsäure (AA), eine Substanz, die in tierischen Produkten vorkommt, stimmungsstörende Veränderungen im Gehirn fördern kann. Omnivore-Diäten weisen einen signifikant höheren Anteil an AA auf als vegetarische Diäten, was wahrscheinlich ein Grund dafür ist, dass die Vegetariergruppe aus der Studie in besserer Stimmung hervorgegangen ist als die Fleischesser.

Wir nennen dies einen weiteren wichtigen Grund, auf den Verzehr tierischer Produkte zu verzichten.

Beliebt nach Thema