Harvard Primate Director tritt inmitten von Tierschutz-Zitaten zurück
Harvard Primate Director tritt inmitten von Tierschutz-Zitaten zurück
Anonim
Harvard Primate Director tritt inmitten von Tierschutz-Zitaten zurück

Der Interimsdirektor des New England Primate Research Center (NEPRC) der Harvard Medical School trat am 1. März aus persönlichen und beruflichen Gründen zurück. Der Rücktritt von Dr. Fred Wang erfolgt inmitten mehrerer kürzlich erfolgter Tierschutzzitate und des Todes von Affen.

Der Boston Globe berichtet, dass Dr. Wang erst vor sechs Monaten zum Interimsdirektor des NEPRC ernannt wurde, teilweise um sich mit aktuellen Tierschutzproblemen zu befassen. Aber die Probleme gingen unter seiner Aufsicht weiter. Am 27. Februar dieses Jahres erhielt das Zentrum drei Vorwürfe des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) wegen Nichteinhaltung von Tierschutzbestimmungen.

Kurz nach Erhalt der Zitate wurde einer der Baumwollspitzenäffchen des Zentrums tot aufgefunden. Sein Tod, wahrscheinlich aufgrund von Dehydrationskrankheiten, war der vierte Primatentod seit Juni 2010, der speziell auf Fahrlässigkeit zurückzuführen ist. Dieser jüngste Vorfall veranlasste das NEPRC letzte Woche, neue Forschungen im Zentrum einzustellen.

Frankie Trull, Präsident der National Association for Biomedical Research, sagte gegenüber WBUR, dass die Arbeit des NEPRC von unschätzbarem Wert ist (das Zentrum testet Fortschritte bei der Behandlung von Krebs, AIDS, Parkinson und Drogensucht bei Affen).

„Nichtmenschliche Primaten sind ein sehr, sehr wichtiger Partner des Menschen bei der Erforschung und Heilung von Krankheiten, die so viele Menschen auf der ganzen Welt befallen“, sagt Trull.

Harvard hat in der Vergangenheit drei weitere Male Vorwürfe von Tierschutzverstößen erhalten – in den Jahren 1993, 2006 und 2010. Keine der vorherigen Warnungen beinhaltete Geldstrafen. Jetzt fordern die Humane Society und andere Tierschützer das USDA auf, die Höchststrafe festzulegen, um eine starke Botschaft sowohl an Harvard als auch an den Rest der Forschungsgemeinschaft zu senden.

Wie hoch sollte Ihrer Meinung nach die Strafe für wiederholte Verstöße gegen den Tierschutz sein?

Beliebt nach Thema